Handball
Trainingsstart in Leoben und bei den Füchsen

Erstes Training bei den BT Füchsen.

Die Handballmeisterschaft soll am 5. September starten, Montag begannen die Challenge-Klubs Leoben und BT Füchse (Fritz wechselte nach Tulln, Schmiedbauer zur HSG) mit dem Training.
Unter Einhaltung sämtlicher Corona-Richtlinien, Empfehlungen und Vorschriften wurden unter den Neotrainern Ziura (Leoben) und Poje (Füchse) die ersten Einheiten absolviert. Jeder Klub hat einen Covid-19-Beauftragten, der für die Umsetzung des Präventionskonzeptes zuständig ist. In Leoben ist's Manuel Pirker, bei den Füchsen der frühere Leoben-Manager Klaus Mitterdorfer.
In der "Sommerpause" besuchte Ex-Leobener Raul Santos mit Familie seine alte Heimat, auch Deutschlandlegionärs-Kollege Nikola Bilyk war da.
In der Challenge-Liga sind Corona-Tests nicht verpflichtend, sehr wohl aber bei Herren und Damen in der höchsten Klasse. So auch bei den Füchse-Damen, die ja in der WHA spielen und mit Ivan Hrupic einen neuen Trainer haben. Der Slowene war zuletzt zwei Jahre beim Damenteam von Ptuj (Slo), trainierte früher auch die Herren von Linz und Bärnbach/Köflach.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen