ARG 19
So läuft das "Job Dating"

"Job Dating" als neue Form der Bewerbung.
2Bilder
  • "Job Dating" als neue Form der Bewerbung.
  • Foto: Fotolia/kontrastwerkstatt
  • hochgeladen von Angelika Kern

Initiatorin Doria Pfob verrät, wie "ARG 19" abläuft, was für junge Bewerber wichtig ist und wer mit dabei ist.

Frau Pfob, wie läuft eine solche Veranstaltung ab?
Die Bewerber können sich über die Homepage vom 3. bis 16. Juni anmelden. Dort nennen Sie uns bis zu sieben Unternehmen, mit denen sie ein Gespräch führen möchten. Zusätzlich können sie entscheiden, ob sie sich bewerben, jemanden anderen als Mitarbeiter empfehlen, oder eine Anregung für das Unternehmen abgeben wollen. Bei der Veranstaltung führen sie dann bis zu sechs echte Gespräche. Am Meetingpoint erhalten Sie wichtige Tipps von Recruitern oder führen weitere Gespräche. Es gibt zusätzlich eine Podiumsdiskussion zum Thema „Der Sprint um die besten Mitarbeiter“. Und am Ende gibt es noch eine Menge Gewinne, die Unternehmen zur Verfügung stellen

Wer profitiert davon?
Einfach alle, das ist das Schöne an der ARG. Bewerber erfahren in der Vorbereitung, wie sie zum Must have für Unternehmen werden und führen echte Bewerbungsgespräche. Unternehmen lernen mehr Mitarbeiter kennen durch Bewerbungen und Empfehlungsmarketing. Menschen aus der Region werden eingeladen mitzugestalten und fühlen sich nicht ignoriert.

Welche Eigenschaften sind bei Bewerbungsgesprächen besonders gefragt bzw. bes. wichtig? Wie soll man sich präsentieren?
Klar und deutlich zu kommunizieren, welchen Job man im Unternehmen anstrebt, welche Fähigkeiten man für diesen Job mitbringt und was man im Unternehmen bewirken möchte. Und vor allem Begeisterung zeigen, dass man für dieses Unternehmen brennt.

Teilnehmende Firmen

Folgende Firmen sind bei der Veranstaltung "Arbeit regional gestalten" am Freitag, 28. Juni, von 14 bis 21 Uhr in der HTBL Kapfenberg mit dabei:
• BHDT
• Boehlerit
• Brau Union
• Heldeco
• Inteco
• Knapp
• MCL
• MVG
• Norske Skog
• Östu Stetin
• Pankl
• Sozialhilfeverband
• Stadtgemeinde Kapfenberg
• Stadtwerke Kapfenberg
• Uniqa

"Job Dating" als neue Form der Bewerbung.
Doria Pfob steht den jungen Bewerbern zur Seite.
Autor:

Angelika Kern aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.