31.01.2018, 18:26 Uhr

Vernissage zur Ausstellung „Die Namen des Widerstands“

Wann? 12.02.2018 19:00 Uhr

Wo? Kulturzentrum, Mürzg. 3, 8605 Kapfenberg AT
Kulturzentrum Kapfenberg (Foto: KK)
Kapfenberg: Kulturzentrum | Die Vernissage zur Ausstellung "Die Namen des Widerstands" findet am Montag, dem 12. Februar, um 19 Uhr, im Kulturzentrum Kapfenberg statt.

Öffnungszeiten: Mo bis Do 9 – 12 und 14 – 17 Uhr; Fr 9 – 12 Uhr; Sa, So und Feiertage 14.30 – 18 Uhr oder gegen Voranmeldung. Geschlossen am 12. März!
Eintritt: 2,50 Euro/ Ermäßigt 1,50 Euro; Kinder bis 14 Jahre freier Eintritt!

In kaum einer anderen Stadt Österreichs sind verhältnismäßig so viele Straßen, Plätze und Siedlungen nach Widerstandskämpfern benannt wie in Kapfenberg. Diese Orte tragen die Namen von Frauen und Männern, die sich in den Dreißigerjahren gegen die Ausschaltung der Demokratie und den aufkeimenden Faschismus und später gegen den Nationalsozialismus einsetzten. Mit dieser Ausstellung soll an all jene erinnert werden, die ihr Ideal teilweise mit ihrem Leben bezahlen mussten.
Neben einzelnen, berührenden Schicksalen werden vor allem auch die Ereignisse des 12. Februar 1934 beschrieben und wie es dazu kommen konnte.

Darüber hinaus nimmt dies die Stadtgemeinde Kapfenberg zum Anlass, die entsprechenden Straßennamensschilder mit einer kurzen Biografie der namensgebenden Personen zu ergänzen, die davor Teil der Ausstellung sind.

Die Ausstellung entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Stadtmuseum Kapfenberg und dem BG/BRG/BORG Kapfenberg (8A und 8C, sowie 6A, 7B, 7C und 8B mit dem Wahlpflichtfach Geschichte und Sozialkunde / Politische Bildung).
Die Ausstellung ist bis 29. April geöffnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.