12.09.2014, 12:13 Uhr

Nachhaltigkeitsangebot im ECE Kapfenberg

Die führenden Köpfe des Projektes: ECE Geschäftsführer Heribert Krammer und Abteilungsleiter der Stadtwerke Ing. Gerhard Pircher.

Eine Sonnenstromanlage mit Bürgerbeteiligung im Einkaus-Centrum.

Wer zur positiven Entwicklung Kapfenbergs beitragen möchte, hat jetzt die Chance dazu, denn das Einkaufs-Centrum Kapfenberg hat mit einer neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach ein Bürgerbeteiligungsprojekt gestartet, das zur Energiegewinnung beiträgt. Zusammen mit den Stadtwerken Kapfenberg wurde ein langfristiges Projekt zur ökologischen Bewirtschaftung des Einkaufs-Centrums ins Leben gerufen, das mit höchster Qualität aus regionalen Materialien 10% des Jahresverbrauchs des ece's decken wird. Für Geschäftsführer Heribert Krammer und sein Team ist die Möglichkeit einer Kundenbeteiligung ein wichtiger Punkt. Die Kunden haben somit die Möglichkeit Teil eines größeren Ganzen zu sein und sich aktiv an der Sonnenenergiegewinnung und Umweltentlastung zu beteiligen. Mit einem Anteilschein zum Preis von 500 Euro wird der Kunde zum Alleineigentümer einer, von 799 verfügbaren, Photovoltaikpaneele und erhält eine garantierte 4% Rendite, die mit einem jährlichen 20 Euro Gutschein für die Einkaufsregion Kapfenberg vergütet wird. Einen wertvollen Beitrag zum Wohle der Umwelt zu leisten, mit Null Risiko und keinem Mehraufwand kann so einfach sein. Eine Sonnenwand zur Verewigung der Anteilnehmer und ein Monitor zur Überwachung der Kilowatt-Produktion und CO2-Vermeidung sollen den Beitrag der Bürger sichtbar machen.
Treffend formulierte Christoph Krammer, Leiter für Operative Geschäftsführung & Strategische Planung, den Nutzen der neuen Energiequelle: "Ökologie bedeutet, die Lehre vom Haus. Für dieses Haus müssen wir auch die Verantwortung übernehmen. Das Einkaufs-Centrum hat den Energieverbrauch einer Kleinstadt, der durch die zukünftige Nutzung der permanenten Energiequelle der Sonne ökologisch erzeugt werden kann."
Das ece Kapfenberg ist einer von 6 Ökoprofit-Teilnehmern aus Kapfenberg, mit dem Ziel die Umwelt zu entlasten. Zusätzlich zur neuen Sonnenstromanlage stellen die neuen E-Tankstellen eine ökologisch sinnvolle Investition dar, an der sich auch die Bürger beteiligen können. Die Anteilscheine sind ab sofort erwerbbar, entweder direkt im ece die Green Investment-Karte ausfüllen oder Infos unter der ece-Sonnenstrom-Hotline anfordern: 03862/22489-11.

N. de Carli
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.