10.04.2017, 15:23 Uhr

Zimmergewehrschießen des ÖKB Turnau

Gastwirt Gottfried Puregger, Erich Trois, Johann Trois, Obmann Franz Höfler, Bgm. Stefan Hofer und Wettkampfleiter Gerald Lenger (v.l.). (Foto: Martin Meieregger)
Der ÖKB-Ortsverband Turnau lud kürzlich zur dritten Vereinsmeisterschaft im Zimmergewehrschießen ins Gasthaus Puregger ein. Zehn Mannschaften folgten der Einladung und stellten ihre Treffsicherheit eindrucksvoll unter Beweis. Bei der Siegerehrung am Abend übergaben ÖKB-Obmann Franz Höfler und Wettkampfleiter Gerald Lenger schöne Warenpreise an die Mannschaften. Der Sieg ging wie im Jahr 2016 an die Schützen des Österreichischen Kameradschaftsbundes, gefolgt von der Mannschaft des Schützenvereines und der Mannschaft "Hirschjagd" des Jagdschutzvereines. Als bester Tagesschütze konnte Obmann Franz Höfler vom Kameradschaftsbund einen Jausenkorb von Bürgermeister Stefan Hofer entgegennehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.