11.09.2014, 15:42 Uhr

3. Bereichsfeuerwehrtag in Turnau

LH-Stv Hermann Schützenhöfer und Bürgermeister der Marktgemeinde Turnau Roland Schadl anlässlich der Fahrzeugsegnung des neuen Löschfahrzeuges der FF Turnau am Hangar in Turnau. (Foto: BFV / Peter Schelch)

Aussendung Bereichsfeuerwehrverband / Peter Schelch:

Zum Bereichsfeuerwehrtag kürzlich in Turnau durfte der Bereichsfeuerwehrkommandant des Bereiches Bruck an der Mur Landesfeuerwehrrat Reinhard Leichtfried zahlreiche Ehrengäste, darunter LH-Stv. Hermann Schützenhöfer, 2. LH-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser, Leiter der Abteilung für Katastrophenschutz des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung, Abschnittskommandant Kurt Kalcher, Stellvertreter der Bezirkshauptfrau Bernd Preiner, Bürgermeister Roland Schadl, Vertreter der weiteren zivilen Einsatzorganisationen, sowie zahlreiche Einwohner im Bereich des Hangars des Flugplatzes Turnau begrüßen.

Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Turnau feiert im heurigen Jahr das 140-jährige Bestehen und es wurde durch gemeinsame Anstrengungen (Spenden der Bevölkerung von Turnau, der Marktgemeinde Turnau, dem Land Steiermark und dem Landesfeuerwehrverband), möglich, das 25 Jahre alte Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB-A) durch ein modernes Fahrzeug, aufgebaut von der Fa. Rosenbauer, zu ersetzen.

Die Leistungen zahlreicher verdienter Kameraden wurden durch Ehrungen im Rahmen des Bereichsfeuerwehrtages gewürdigt. Ebenso wurden die Abzeichen zur Erlangung des Rettungsschwimmers im Feuerwehrdienst an die erfolgreichen Probanden übergeben.

Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Turnau, Bernd Fladischer, hob in seiner Ansprache den Weitblick der Gründer der FF Turnau sowie die Vorgängergeneration an Kommandanten Franz Fluch, Peter Weißenbacher und Hans Seidl, die kontinuierlich an der Verbesserung der technischen Ausrüstung hingearbeitet haben, hervor. Als Geburtstagsgeschenk richtete er an die anwesenden Landeshauptleute-Stellvertreter den Wunsch, die finanziellen Voraussetzungen zur Errichtung eines dringend benötigten neuen Rüsthauses gemeinsam mit Gemeinde und Feuerwehr Turnau zu schaffen.

Bürgermeister Roland Schadl übergab den Fahrzeugschlüssel an den Kommandanten Bernd Fladischer, nachdem Landesfeuerwehrkurat Pater Michael Staberl die Segnung vorgenommen hatte.

Nach dem Festakt, den der Musikverein Turnau musikalisch umrahmte, wurde die Delegiertensitzung der 33 Feuerwehren des Bereiches Bruck an der Mur nebenan im Gästehangar abgehalten.

Im Anschluß daran lud die Freiwillige Feuerwehr zum weiteren Ausklang in die Festhalle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.