10.04.2017, 14:34 Uhr

Für einen sauberen "Lebensraum Mur"

Im Vorjahr beteiligten sich rund 70 Freiwillige am "Frühjahrsputz im Lebensraum Mur". (Foto: Stadt Bruck)

Zum zehnjährigen Jubiläum des Steirischen Frühjahrsputzes beteiligt sich die Stadt Bruck an der Mur zusätzlich mit einem eigenen Aktionstag daran.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt Bruck am Dienstag, dem 25. April, ab 14 Uhr, einen eigenen "Frühjahrsputz im Lebensraum Mur", an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger freiwillig beteiligen können. Dieser Aktionstag, bei dem entlang des Murufers nicht nur weggeworfener und liegengebliebener Müll eingesammelt, sondern auch Bruchholz entfernt wird, dient zudem dem Kennenlernen, dem Abbau von Vorurteilen und der besseren Integration unterschiedlichster Bevölkerungsgruppen der Kornmesserstadt. Wie im Vorjahr werden auch wieder die Zeit- und Hilfsbörse und in Bruck untergebrachte Asylwerber fleißig Hand anlegen. Das Murufer soll vom Eisstadion bis zum Möbelhaus "Mömax" gesäubert werden. Der Aktionstag finden bei einer gemütlichen Jause seinen Ausklang.
Der "Frühjahrsputz im Lebensraum Mur" findet im Rahmen des im Brucker Gemeinderat beschlossenen "Aktionsplans Integration und gemeinnützige Arbeit" statt.

Treffpunkt: Dienstag, 25. April, 14 Uhr, Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bruck an der Mur (Murinsel).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.