22.10.2016, 09:30 Uhr

Kunstaktion am Georgiberg

(Foto: KK)

Die Schülerinnen der Fachschule Oberlorenzen zeigten sich am Georgiberg in Kindberg von ihrer kreativen Seite.

Der erste Teil der Kindberger Handwerkstrilogie ging am 24. und 25. September 2016 am Georgiberg über die Bühne. Unter dem Motto „Textiles Kunst & Fadenwerk“ waren alte Kulturtechniken wie Spinnen, Weben und Filzen zu erleben und zu begreifen. Auf Einladung des Künstlers Franz Krammer hatte die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Oberlorenzen die Ehre, diese Kunstaktion zu eröffnen. In ihrer Eröffnungsrede zeigte Frau Direktor Aldrian auf, wie sehr unsere Sprache mit textilen Ausdrücken und Phrasen durchwebt ist. Schülerinnen brachten den „Oberlorenzer Webstuhl Rap“ zur Aufführung und begeisterten mit einem „textilen Harfe-Stück“. Neben Handwebedirndln präsentierte die Fachschule auch innovative Ideen und textile Kunstwerke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.