29.03.2017, 07:52 Uhr

Gartenbau Schacherl feiert sein goldenes Firmenjubiläum

Seit 50 Jahren erfüllt der Brucker Gartenspezialist alle Kundenwünsche. Am 1. April wird daher groß gefeiert.

Im Jahre 1967 wurde Gartenbau Schacherl in Bruck von Hermann und Johanna Schacherl gegründet. Der Ursprung des Unternehmens liegt in der alten verlassenen Herrschaftsgärtnerei des Gutsbetriebes "Paulahof". Im Laufe der Jahre wurden immer wieder Flächen von den Gutserben angekauft, und somit wuchs der Familienbetrieb auf eine Gesamtfläche von 155.000 m2 an. Die Produktionsfläche des Betriebes unter Glas bzw. Folie beträgt heute 38.000 m2 und zählt zu den größten und modernsten Gärtnereien in der Steiermark.

Das Gründerehepaar Hermann und Johanna Schacherl hat sechs Töchter, welche alle im eigenen Betrieb den Beruf des Gärtners bzw. Floristen erlernt haben. Weiters haben drei Töchter die jeweilige Meisterprüfung mit Auszeichnung absolviert. Mit 1. April 2002 wurde das Unternehmen in die beiden eigenständigen Gesellschaften Gartenbau Schacherl GmbH und Blumenhandel Schacherl GmbH aufgeteilt.

Die Gartenbau Schacherl GmbH wird heute von Gabriele und Werner Schaffer geführt und verfügt über 25 Mitarbeiter. Oberstes Ziel ist es, den Familienbetrieb wirtschaftlich gesund und nachhaltig in die Zukunft zu führen und an die nächste Generation weiterzugeben. Die Produktpalette reicht von Beet- und Balkonpflanzen über Stauden, Gehölze bis hin zu Zimmerpflanzen sowie Gemüse und Kräuter.

Anlässlich des großen Firmenjubiläums „50 Jahre Gartenbau Schacherl“ wird am 1. April ordentlich gefeiert. Neben dem Radio-Grün-Weiß-Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Oberaich und vielen anderen ab 10:30 Uhr gibt es an diesem Tag minus zehn Prozent auf das gesamte Sortiment im Geschäft und weitere Jubiläumsaktionen.

Gartenbau Schacherl
Landskronstraße 1
8600 Bruck
Tel.: 03862/52 540-0
mail: gartenbau@gartenbau-schacherl.at
www.gartenbau-schacherl.at

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 8:00 bis 18:00 Uhr, Sa von 07:30 bis 17:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.