25.01.2018, 12:27 Uhr

Gunners weiter ohne Punkte

Krieglach-Keeper Sebastian Fließer. (Foto: KK)

Eishockey Bezirks- und Gebietsliga.

Ruffnecks Gratwein – Gösser Black Panthers II 3:1 (0:0, 1:1, 2:0). Tore:Stramitzer (2), Ofner bzw. Schuc. Nach zwei Siegen im Penaltyschießen gelang den Ruffnecks aus Gratwein mit dem 3:1 über die Panthers endlich ein voller Erfolg in der regulären Spielzeit. Der Mann des Spiels war Heimo Stramitzer, der mit seinem Doppelpack die Ruffnecks auf die Siegerstraße brachte.
St. Peterer Haie – Central Dancing Gunners 4:1 (1:0, 2:1, 1:0). Tore: Maier, F. Lerchbacher (je 2) bzw. Ira. Die beiden Topscorer der Bezirksliga, David Maier (12 Tore/ 7 Assists) und Florian Lerchbacher (16 Tore/ 9 Assists) sorgten jeweils mit einem Doppelpack für den zehnten Saisonsieg der St. Peterer Haie.
EC Deutschfeistritz Flyers – Ice Pirates Krieglach 2:5 (0:1, 1:0, 1:4). Tore: Tiber, Rust bzw. M. Spitzer, F. Gletthofer (je 2), M. Eisenhofer. Drei Tore innerhalb drei Minuten für die Gäste durch Florian Gletthofer, Matthias Spitzer und Markus Eisenhofer brachten zu Beginn des dritten Abschnittes die Entscheidung zugunsten des Tabellenführers aus Krieglach.
Gebietsliga:
EC Murkanadier – Minka Black Knights 0:4 (0:2, 0:1, 0:1). Tore: Gross, Assigal, Mayerhofer, Meister. Mit dem 4:0-Erfolg bei den Murkanadiern holten sich die Black Knights wieder die Tabellenspitze in der Gebietsliga retour. Am Samstag (11.15 Uhr) treffen die Knights auf die Hornets.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.