11.01.2018, 10:50 Uhr

Jugend startete in die Saison

Slalom- und RTL-Sieger René Müller. (Foto: G. Krenn)

Schi.

Mit den ersten beiden Rennen ist der Schibezirk V Hochsteiermark in den Winter gestartet. 155 Läufer aus 15 Vereinen waren beim Riesentorlauf, veranstaltet vom WSV Turnau, in der Schwabenbergarena, am Start. Die Tagesbestzeiten bei den Kindern fuhren Kathrin Sommer vom WSV Langenwang und Wieland Benzinger (WSV Veitsch). Bei den Schülern und Jugendlichen waren Florentina Schnittler (Schiteam Krieglach) und René Müller (WSV Raiffeisen Turnau) die schnellsten.
Weitere Klassensieger: Katharina Schwölberger (WSV Au), Valentin Vidovics, Alexander Budimir (beide KSV Gigasport), Sarah Korak (WSV Langenwang), Jennifer Hölblinger, Nina Sander, Valentin Willenshofer (alle Schiteam Kindberg), Lukas Kraschitzer (WSV Oberaich).
Das zweite Bezirkscuprennen fand auf der Brunnalm statt. Veranstalter des Slaloms war der WSV Veitsch.
Klassensieger: Valentin Vidovics, Leni und Luca Jobstmann, Alexander Budimir (alle KSV Gigasport), Katharina Schwölberger (WSV Au), Kathrina Lammer, Wieland Benzinger (beide WSV Veitsch), Laura Hofbauer (Schiteam Krieglach), Lea Zirbisegger, René Müller (beide WSV Turnau), Valentin Willenshofer, Nina Sander (beide Schiteam Kindberg).
Weiter geht es mit einem Riesentorlauf am 13. Jänner in St. Sebastian.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.