Burgenland - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Christian Sagartz übt Kritik an der „Belastungswelle“ der SPÖ-Alleinregierung.

ÖVP-Chef Sagartz zum Staatsfeiertag
„Menschen entlasten statt belasten“

Anlässlich des Staatsfeiertages appelliert der geschäftsführende ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz in Richtung SPÖ-Alleinregierung, die „Belastungswelle“ zu beenden. BURGENLAND. „Während die Bundesregierung alles unternimmt, um die Menschen in Österreich zu entlasten, passiert im Burgenland das genaue Gegenteil. Doskozils Alleinregierung belastet die Burgenländerinnen und Burgenländer mit zusätzlichen Steuern.“ „Zeit für Entlastungsschritte“Daher fordert die Volkspartei die SPÖ auf, die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Petschnig mit Brunner und Scheibenpflug

Nach Unstimmigkeiten
FPÖ stellt ihre Senioren neu auf

Als Folge von Unstimmigkeiten traten der ehemalige Landesobmann und die Finanzreferentin des BSR (Burgenländischer Seniorenring) vor einigen Wochen von ihren Funktionen zurück. Daher befindet sich die FPÖ-Vorfeldorganisation derzeit in Neuaufstellung. BURGENLAND. In Abstimmung mit dem Bundesobmann des Österreichischen Seniorenringes (ÖSR) erklärten sich Emmerich Brunner aus Bernstein und Christina Scheibenpflug aus St. Margarethen bereit, die leitenden Funktionen des Landesobmannes bzw. der...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
„Leistung muss sich lohnen – daher wird die SPÖ Burgenland weiter darauf drängen, dass der Mindestlohn von 1.700 Euro netto alle Wirtschaftsbereiche erreicht“, sagt LH Hans Peter Doskozil.

LH Doskozil
„Die Menschen müssen von ihrem Gehalt leben können“

Anlässlich des 1. Mai fordert LH Hans Peter Doskozil erneut die flächendeckende Umsetzung des Mindestlohns von 1.700 Euro netto. BURGENLAND. Auch heuer steht der 1. Mai im Schatten der Corona-Krise. In einer Aussendung des anlässlich des 1. Mai weist Landeshauptmann Hans Peter Doskozil in seiner Funktion als SPÖ-Landesparteivorsitzender darauf hin, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer esonders von der Pandemie betroffen sind. Flächendeckender Mindestlohn „Unser Ziel muss jetzt sein, die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Streuwiesenprojekte in Rechnitz vorgestellt: Thomas Böhm (Regionalmanagement Burgenland), Geschäftsführer Klaus Michalek (Naturschutzbund Burgenland), LH-Stv. Astrid Eisenkopf und Engelbert Kenyeri (Obmann Naturpark-Geschriebenstein)
2

Tag der Streuobstwiesen
Astrid Eisenkopf stellt Projekt in Rechnitz vor

Erster Internationaler "Tag der Streuobstwiesen" findet am 30. April 2021 statt. RECHNITZ. Am Freitag, 30. April 2021, findet europaweit der erste „Tag der Streuobstwiesen“ statt. Damit soll die Bedeutung der Streuobstwiese für die Tier- und Pflanzenwelt und die Gesellschaft in ganz Europa hervorgehoben werden. Das Land Burgenland arbeitet gemeinsam mit den Naturparken an einem Managementkonzept und diversen Projekten für den Erhalt der Streuobstwiesen. LH-Stv. Astrid Eisenkopf präsentierte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Start für neues Jugendarbeits-Projekt in Pinkafeld und Oberwart: Stefan Rath (Jugendgemeinderat Oberwart), Bgm. Kurt Maczek (Pinkafeld), LR Daniela Winkler, Adrian Kubat (Jugendgemeinderat Pinkafeld)
2 Video 11

Pinkafeld/Oberwart
Gemeindeübergreifendes Pilotprojekt für Jugendarbeit

Neue Jugendförderrichtlinien bilden den Startschuss für gemeindeübergreifendes Pilotprojekt in Zusammenarbeit der Stadtgemeinden Pinkafeld und Oberwart. PINKAFELD/OBERWART. Die offene Jugendarbeit begleitet und fördert Jugendliche auf ihrem Weg in die erwachsene Selbstständigkeit und unterstützt sie bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben, die an traditionellen institutionellen Bildungs- und Betreuungsorten nicht erfüllt werden können. Vielfach wird offene Jugendarbeit in Gemeinden...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LH Hans Peter Doskozil machte sich ein Bild vom Baufortschritt zum Neubau des KH Oberwart.
3

Krankenhaus Oberwart
Doskozil überrascht Bauarbeiter mit Frühstück

LH Hans Peter Doskozil bedankt sich bei den Bauarbeitern des Krankenhauses Oberwart neu mit einem Frühstück. OBERWART. In Oberwart entsteht gerade baulich das modernste Spital des Burgenlandes. Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat sich heute bei der Baustellenbesichtigung ein Bild vom Baufortschritt gemacht und eine Jause mitgebracht. „Ich wollte die Gelegenheit nutzen, um mich im Vorfeld des 1. Mai bei den Bauarbeitern zu bedanken, die den Winter über durchgearbeitet haben, um das größte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Kommentar
Nachrichten, die positiv stimmen

Die Commerzialbank-Pleite wird uns wohl noch länger beschäftigen – sowohl juristisch als auch politisch. Derzeit steht der Informationsfluss in den letzten Stunden vor der Schließung der Bank im Mittelpunkt der parteipolitischen Auseinandersetzung. Auch wenn hier naturgemäß viel politisches Kleingeld gewechselt wird, ist die Frage, wer wen wann informiert hat, nicht unwichtig – vor allem angesichts der Überweisungen von 2,8 Millionen Euro am Tag der Bankschließung, die von der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die vier SPÖ-Granden sprachen über die Erfolgsgeschichte des Burgenlandes
Video 2

100 Jahre Burgenland
Zeitgespräch mit Doskozil, Niessl und Sipötz

Anlässlich 100 Jahre Burgenland lud der ehemalige SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid Landeshauptmann Hans Peter Doskozil und die beiden Alt-Landeshauptmänner Hans Niessl sowie Hans Sipötz am Dienstag zu einem Gespräch ins KUZ Eisenstadt BURGENLAND. Der Glaube an das Burgenland und der Zusammenhalt der Menschen hätten das Land dorthin gebracht, wo es jetzt stehe, zeigte sich Landeshauptmann Doskozil stolz. „Die Menschen müssen überzeugt sein, dass die Politik den richtigen Weg vorgibt,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Kommentar
„Angsthasenfußball“ statt kontrollierte Offensive

Das EO durfte wieder öffnen, der große Kundenansturm blieb allerdings aus. Ein zentraler Faktor fehlt nämlich - die Gastronomie als Treffpunkt. Und das wird sie auch noch einige Wochen. Zwar gibt es mit dem 19. Mai nun ein Datum, an dem Vieles geöffnet werden soll. Die Vorfreude wird ob der Einschränkungen doch getrübt. Die Lust aufs Schnitzel im Gasthaus oder die Melange im Café schmeckt schon jetzt etwas fahl. Eintrittstests, Impfbestätigung oder Genesung sollen den Besuch ermöglichen - doch...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Landeshauptmann Doskozil will sich "in dieser schwierigen Zeit" auf das Burgenland konzentrieren.
2 Aktion

Brief an Präsidium
Doskozil-Rückzug aus Bundes-SPÖ

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat in einem Brief an das SPÖ Präsidium angekündigt, nicht mehr als stellvertretender Parteivorsitzender zu kandidieren BURGENLAND/WIEN. Doskozil begründet seinen Rückzug aus der Bundes-SPÖ mit den internen Debatten, für die in Zeiten der Corona-Krise niemand Verständnis habe. Außerdem wolle er dadurch einen "Neustart" ermöglichen. Er tue dies "ohne jeden Groll, sondern einzig und alleine in der Absicht, die SPÖ aus dem medialen Dauerfeuer zu nehmen – weil...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Bgm. Norbert Sulyok

Kohfidisch
Drei Fragen an Bürgermeister Norbert Sulyok

Was ist dein Lieblingstag und warum? Der Samstag, da nehme ich mir mehr Zeit für mich persönlich. Weniger Beruf, weniger Gemeinde, dafür aber viele Freunde. Am Sonntag steht dann die Familie im Vordergrund. Welche drei Dinge verbindest du mit dem Csaterberg? Wunderbare Menschen, traumhafte Idylle und Top-Kulinarik Was vermisst du in den Lockdowns besonders? Freunde zu treffen, Vereinsfeste besuchen und die kontaktnahe Arbeit mit der Bevölkerung

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
ÖVP-Bezirksobmann Bundesrat Bernhard Hirczy ist gegen die Gebühren- und Steuererhöhungen der letzten Wochen und Monate.

Steuern und Gebühren
ÖVP des Bezirks Jennersdorf kritisiert "Belastungswelle"

Alles andere als einverstanden ist die ÖVP des Bezirks Jennersdorf mit den Gebühren- und Steuererhöhungen, die das Land in den letzten Wochen und Monaten beschlossen hat. Eine "rote Belastungswelle" sieht Bezirksparteivorsitzender Bundesrat Bernhard Hirczy. "GIS-Gebührenerhöhung, Bauplatz-, Jagd-, Strom- und Nächtigungssteuer, neue Radarboxen, höhere Gemeindeabgaben", zählt Hirczy auf. "Die Maßnahmen dienen der Finanzierung von Wahlzuckerln, roten Luftschlössern und Freunderlwirtschaft", so...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Sagartz-Pressekonferenz mit viel Kritik an LH Doskozil

ÖVP fordert Aufklärung im Commerzialbank-Skandal
„Was hat Doskozil mit der Information getan?"

Die ÖVP übt weiter Kritik an LH Hans Peter Doskozil rund um den Commerzialbank-Skandal. Es geht vor allem um die Informationsflüsse am 14. Juli 2020 kurz vor Schließung der Bank durch die Finanzmarktaufsicht (FMA). BURGENLAND. Nachdem gegen Doskozil wegen mutmaßlicher Falschaussage im Commerzialbank-U-Ausschuss ermittelt werde, erwarte man sich „volle Aufklärung", betonte ÖVP-Parlamentarier Andreas Hanger bei einer Pressekonferenz mit Burgenlands ÖVP-Chef Christian Sagartz. „In Widersprüche...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Landtagspräsidentin Verena Dunst bei ihrer Trauerrede
2

Trauersitzung für Walter Prior
„Abschied von einem besonderen Menschen“

Landesregierung und Landtag gedachten im Rahmen einer Trauersitzung dem am 13. April im 75. Lebensjahr verstorbenen langjährigen Landtagsabgeordneten und Landtagspräsidenten Walter Prior. BURGENLAND. „Im Namen des Burgenländischen Landtages und persönlich spreche ich den Familienangehörigen unsere tief empfundene, herzliche und aufrichtige Anteilnahme aus. Wir trauern gemeinsam mit Wegbegleitern und Freunden und nehmen Abschied von einem besonderen Menschen, der bleibende Spuren im Burgenland...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Präsentation der aktuellen Bauprojekte des Landes: Gerald Goger (Landesimmobiliengesellschaft), LR Heinrich Dorner, Baudirektor Wolfgang Heckenast

Bauprogramm 2021
300 Millionen Euro für Burgenlands Infrastruktur

Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner präsentierte das Bauprogramm des Landes für 2021. Dieses sieht Rekordinvestitionen von mehr als 300 Millionen Euro vor. BURGENLAND. „Auch im Jahr 2021 werden im Burgenland wieder umfangreiche Investitionen in den Ausbau und die Instandhaltung der Infrastruktur getätigt. Diese Bauvorhaben sind gerade in Zeiten der Corona-Krise noch mehr als sonst ein wichtiger Impulsgeber und ein Turbo für die regionale Wirtschaft. Durch diese Investitionen lösen wir eine...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Neusiedl wird Sitz des TV-Nord und hält weiterhin Vermögen seiner Freizeitbetriebe

Neues Tourismusgesetz
Neusiedl: Vermögen der Freizeitbetriebe bleibt Eigentum der Stadt

NEUSIEDL. Das Vermögen der Freizeitbetriebe Neusiedl am See GmbH bleibt auch im Zuge der zentralen Tourismusverbände ab Juli 2021 im Eigentum der Stadt. Einstimmig beschlossenIn der Sitzung vom 22.04.2021 hat der Gemeinderat der Stadtgemeinde Neusiedl am See die Rückführung der Anteile des örtlichen Tourismusverbandes an der Freizeitbetriebe Neusiedl am See GmbH mittels Abtretungsvertrag einstimmig beschlossen. Im Vorfeld hat der Tourismusverband Neusiedl am See in seiner Vollversammlung am...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
"Nur im UVP-Verfahren können Gegner Parteienstellung erlangen", erklärt Köllner die notwendige Wachsamkeit bezüglich der geplanten Breitspurbahn.
3

Debatte um Breitspurbahn
Köllner: "Für uns bedeutet das nun wachsam zu sein"

NORDBURGENLAND. Wie berichtet, stellten die SPÖ-Nationalratsabgeordneten Köllner, Kollross und Kucharowits am 18. Februar 2021 eine parlamentarische Anfrage zum Projektstand des geplanten Brietspurbahn-Ausbaus vom slowakischen Košice bis Wien an Ministerin Gewessler. Diese wurde nun beantwortet. Köllner: "Nur ruhend gestellt"„Für mich steht fest, dass das Projekt Breitspurbahn-Ausbau nur ruhend gestellt ist. Mit einer Änderung der Meinung oder der parteipolitischen Änderung der Zusammensetzung...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die FPÖ Stadtpartei Eisenstadt will sich nach den Ausschlüssen der beiden Funktionäre Molnár und Schnöller neu aufstellen.

Außerordentlicher Stadtparteitag angekündigt
FPÖ Eisenstadt stellt sich neu auf

Nach Parteiausschluss für Stadtparteiobmann und Landtagsabgeordneten Géza Molnár und dem geschäftsführenden Stadtparteiobmann Thomas Schnöller aus der FPÖ, kündigt die FPÖ einen außerordentlichen Stadtparteitag an, um die Partei neu aufzustellen. EISENSTADT. Durch die Ausschlüsse der beiden FPÖ-Funktionäre Molnár und Schnöller bestehe jetzt in der FPÖ-Eisenstadt Handlungsbedarf, wie Stadtparteibomann-Stellvertreter Matthias Hahnekamp, der nunmehr die Geschäfte der Stadtpartei führt, in einer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Wolfgang Spitzmüller und Regina Petrik fordern einen Photovoltaik-Offensive, die im Einklang mit dem Landschaftsbild, der Natur und der Landwirtschaft steht.

Gespräche über Anlage bei Wallern
Grüne Kritik an „überdimensionierten“ PV-Anlagen auf Freiflächen

Die Grünen sehen die Ausbaupläne der Energie Burgenland im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen kritisch. Sie befürchten unter anderem einen massiven Eingriff in das Landschaftsbild. BURGENLAND. „Die neue Führung der Energie Burgenland versteht ihren Slogan ,Weiterdenken‘ offensichtlich als Auftrag an überdimensioniertes Wachstum des Konzerns statt zu ökologischem Handeln", kritisiert Klubobfrau Regina Petrik die Strategie des neuen Vorstandsduos der Energie Burgenland. Sie weist auf auf...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Isabella Radatz-Grauszer (li.) wurde zur Vizebürgermeisterin der Gemeinde Steinbrunn angelobt, am Foto mit LH-Stv. Astrid Eisenkopf und Angela Gludovatz.

Steinbrunn
Isabella Radatz-Grauszer als Vizebürgermeisterin angelobt

STEINBRUNN. Am 22. April 2021 wurde Iseballa-Radatz-Grauszer als neue SPÖ-Vizebürgermeisterin der Gemeinde Steinbrunn angelobt. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, die selbst Steinbrunnerin ist, gratuliert der neuen Vizebürgermeisterin und wünscht ihr in ihrer neuen Funktion viel Erfolg. „Mit Isabella Radatz-Grauszer haben die SteinbrunnerInnen eine starke weibliche Stimme, die sich mit Herzblut für die Interessen und das Miteinander in Steinbrunn einsetzt. Ich bin mir sicher,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
LH Hans Peter Doskozil war am 17. Dezember 2020 als Auskunftsperson vor dem U-Ausschuss zur Commerzialbank geladen.
1

Commerzialbank
Doskozils Handy von Staatsanwaltschaft sichergestellt

Wie die ZiB1 berichtete, wurden im Rahmen der Untersuchungen zur Commerzialbank-Pleite die Handys von LH Hans Peter Doskozil und FMA-Vorstand Helmut Ettl sichergestellt. BURGENLAND. Der Landeshauptmann wird nach einer Anzeige der ÖVP wegen des Verdachts der Falschaussage als Beschuldigter geführt – ebenso wie Ettl, der im Verdacht steht, das Amtsgeheimnis verletzt zu haben. Beide bestreiten die Vorwürfe. Wer hat wen kontaktiert?Es geht vor allem um den Informationsfluss am Tag vor der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Uchann im Gespräch mit Robert Hergovich (li.) und Roland Fürst (re.)

Fürst und Hergovich (SPÖ)
„Ich wünsche mir eine radikalere Politik“

SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst und SPÖ-Klubobmann Robert Hergovich fordern einen Mindestlohn von 1.700 Euro netto für ganz Österreich, sprechen sich für eine Mitgliederentscheidung bei der Wahl des SPÖ-Spitzenkandidaten für die nächste Nationalratswahl aus und kritisieren die „Fundamentalopposition“ der burgenländischen ÖVP. Wir befinden uns mitten in der größten Gesundheits- und Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Wie kommen wir wieder aus diese Krise heraus? HERGOVICH: Am 10. Mai...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Vizepräsident Prof. Dr. Günther Ofner, der scheidende Obmann Oswald Klikovits und der neue ehrenamtliche Präsident Thomas Steiner
1

Abgang mit Seitenhieb
Hilfswerk-Obmann legt Funktion zurück, Steiner übernimmt

Nach fast 21 Jahren legt Oswald Klikovits seine Funktion als Obmann des Burgenländischen Hilfswerks zurück. Dieses wird nun zur gemeinnützigen "Hilfswerk-Betriebs-GmbH" umgewandelt und Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) neuer Präsident. Zum Abschied gab's von Klikovits einen politischen Seitenhieb für's Land BURGENLAND. Als das "Ende einer Ära" bezeichnet das Hilfswerk den Abgang von Obmann Oswald Klikovits. Dieser legt seine Funktion als Obmann nach fast 21 Jahren zurück und...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Gf. Landesparteiobmann Christian Sagartz und Landtagsabgeordnete und Landesgeschäftsführerin der ÖVP-Frauen Julia Wagentristl unterstüzten die Benefiz-Bewegungsaktion der Krebshilfe Burgenland.

Krebshilfe Burgenland
ÖVP-Frauen mochn Kilometa für Benefizaktion

„Dem Aufruf der Krebshilfe Burgenland zur Unterstützung der Aktion ‚Mocht’s Kilometa fia uns‘ kommen wir gerne nach“, sind sich gf. Landesparteiobmann Christian Sagartz und Landtagsabgeordnete und Landesgeschäftsführerin der ÖVP-Frauen Julia Wagentristl einig. BEZIRK MATTERSBURG. Die Diagnose Krebs verändert ein Leben von einem Tag auf den anderen. Das weiß Christian Sagartz aus eigener Erfahrung: „Hier ist neben Prävention und Behandlung auch die Nachsorge besonders wichtig. Der Verein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.