Nach Blac Chyna: Kylie Jenner und Tyga wollen ein Baby!

Kylie Jenner will wie ihre Erzfeindin Blac Chyna ein Baby.
  • Kylie Jenner will wie ihre Erzfeindin Blac Chyna ein Baby.
  • Foto: La_Real_Noticia_Flickr CC-BY-SA2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Ohje! Nachdem letzte Woche das Baby von Blac Chyna und Rob Kardashian auf die Welt gekommen ist, will nun auch Kylie Jenner nachziehen. Sie und auch Tyga wollen endlich auch ein Baby haben. Doch ihr Umfeld reagiert darauf nicht sonderlich positiv…

Gerade erst sind Blac Chyna und Rob Kardashian Eltern der bezaubernden Dream Renee geworden. Auch wenn sich das Verhältnis mit Kylie Jenner wieder etwas beruhigt hat, scheint es der 19-Jährigen dennoch ganz und gar nicht zu passen, dass ihre Erzfeindin nun ein Kind bekommen hat und sie selbst nicht. Laut “Promiflash” soll sich der Kardashian-Star jetzt dazu entschieden haben, selber schwanger zu werden. Vor allem die Tochter ihres Bruder scheint es ihr im Moment richtig angetan zu haben. Außerdem hat sie sich in der letzten Zeit viel um King Kairo gekümmert. Scheint, als hätte sie jetzt selbst Lust auf Kinder bekommen.

Das sagt die Familie von Kylie Jenner

“Kylie hatte die Zeit ihres Lebens, als sie auf King aufgepasst hat und ihm näher gekommen ist, während Blac Chyna im Krankenhaus war. Das hat ihr einen ernsten Fall von Baby-Fieber verpasst”, plaudert ein Insider. Allerdings ist Kylie Jenner gerade einmal 19 Jahre alt und auch ihre Beziehung mit Tyga gleicht einer Achterbahnfahrt. Ob da ein gemeinsames Kind wirklich eine gute Lösung ist? Auf jeden Fall scheint sie ihrer Erzfeindin in nichts nachstehen zu wollen. Doch die Kardashians hoffen, dass der Reality-Star ihre Babypläne schnell wieder über den Haufen wirkt. Von dem Rapper haltet die Familie nämlich überhaupt nichts…

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen