One Direction: Peinlicher Moment für Harry Styles

Harry Styles wurde verwechselt!
  • Harry Styles wurde verwechselt!
  • Foto: Harry(3)_BrittneyATambeau_flickr_CC BY 2.0
  • hochgeladen von Anna Maier

Nach One Direction macht Harry Styles nun solo Musik. Dabei ist er recht erfolgreich. Auf zahlreichen Veranstaltungen wird er eingeladen. Letztes Mal durfte er dabei mit Stevie Nicks auf der Bühne stehen. Allerdings verwechselte sie ihn!

Die Fans von One Direction warten und warten. Seit 2015 macht die Band nämlich eine Pause. Die Mitglieder konzentrieren sich momentan auf ihre Solo-Karrieren. Louis Tomlinson, Zayn Malik, Niall Horan, Harry Styles und Liam Payne sind nicht mehr zusammen im Studio oder auf der Bühne. Weg vom Fenster sind sie trotzdem nicht, sie sind nur einzeln unterwegs. Wie Harry, der auf der “Rock & Roll Hall of Fame Induction Ceremony” war.

Harry Styles: Verwechslung mit anderer Boyband

Mit Sängerin Stevie Nicks stand der One Direction-Sänger bei der Veranstaltung auf der Bühne. Gemeinsam performten sie “Stop Draggin’ My Heart Around”. Stevie Nicks ist eine Sängerin und für ihre Hits wie “Edge Of Seventeen” aus den 1980-er Jahren bekannt. Da kann es schonmal sein, dass sie sich mit den jüngsten Boygroups nicht ganz so gut auskennt. Denn sie verwechselte Harrys Boyband mit einer anderen! In einem Interview erzählte sie von ihrer Beziehung zu Harry Styles. “Was ich an Harry liebe ist, dass er sich dazu entschied eine Soloplatte fern von NSYNC aufzunehmen”, sagte sie in dem Interview. Ohje, da ist ihr ein kleiner Fehler unterlaufen, denn NSYNC ist nicht die Band in der Harry Mitglied war. Die Boygroup NSYNC war in den 1990-er bis zu den 2000-er Jahren aktiv. Der bekannteste Sänger ist wohl Justin Timberlake. Stevie Nicks erkannte die Verwechslung und korrigierte sich selbst: Sie meinte eigentlich One Direction. “Ich mochte One Direction auch”, sagte sie darauf hin. Ob Harry ihr die Verwechslung übel nimmt?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen