Chorgemeinschaft Stainz im Vinzimarkt

Das Geld ist gut zu gebrauchen: Monika Dengg, Julia Gruber, Dominikus Plaschg (v.l.)
  • Das Geld ist gut zu gebrauchen: Monika Dengg, Julia Gruber, Dominikus Plaschg (v.l.)
  • hochgeladen von Gerhard Langmann

Das Adventkonzert „Brennt ein Licht drinn‘ im Stall“ der Chorgemeinschaft Stainz Mitte Dezember ist allen Besuchern noch in bester Erinnerung. Im feinen Zusammenspiel des Chores unter der Leitung von Julia Fenninger, den Orgelklängen von Petra Stelzl und der sonoren Stimme des Schauspielers Peter Uray wurde dem von Kurt Muthspiel verfassten Oratorium weihnachtlich-ergreifendes Leben eingehaucht.
Im Vinzimarkt Deutschlandsberg löste die Aufführung in der Pfarrkirche Stainz am vergangenen Dienstag ein Nachspiel der Nächstenliebe aus. Obmann Dominikus Plaschg und Chorleiterin Julia Gruber (wie sie seit ihrer Hochzeit Mitte Dezember heißt) fanden sich bei Vinzimarkt-Koordinatorin Monika Dengg ein, um einen Scheck von 500 Euro zu überreichen. Der Betrag ist als Äquivalent dafür anzusehen, dass Peter Uray auf ein Auftrittshonorar verzichtete.
„Er war schon einige Male bei unseren Adventkonzerten dabei“, ließ Plaschg wissen, dass der berühmte Steirer mit dem Naheverhältnis zur Region Stainz noch niemals etwas in Rechnung gestellt hat. Und jedes Mal ließ die Chorgemeinschaft den derart gesparten Betrag einer karitativen Organisation zukommen. Das erklärt wohl auch die feste Absicht des berühmten Steirers, bei einem nächsten Mal wieder mitzumachen: „Du brauchst mich nur anzurufen.“
Die nächste Aufgabe der Chorgemeinschaft widmet: der Gedenkgottesdienst am 5. März für Maestro Nikolaus Harnoncourt.

Wo: Vinzimarkt, Deutschlandsberg auf Karte anzeigen
Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.