Feldsperlinge bilden Trupps, die in der Gegend umherstreifen

Nicht selten werden Haus- und Feldsperling miteinander verwechselt. Der Feldsperling besitzt einen braunen Oberkopf und auf jeder Seite des Kopfes einen grauschwarzen Wangenfleck. Feldsperlinge sind weniger an menschliche Siedlungen gebunden als Haussperlinge. Sie bleiben ganzjährig in ihren Brutgebieten. Alle Sperlinge fühlen sich in der Gemeinschaft von Artgenossen sehr wohl. Im Winter finden sie sich gern in Trupps am Futterhäuschen ein.
  • Nicht selten werden Haus- und Feldsperling miteinander verwechselt. Der Feldsperling besitzt einen braunen Oberkopf und auf jeder Seite des Kopfes einen grauschwarzen Wangenfleck. Feldsperlinge sind weniger an menschliche Siedlungen gebunden als Haussperlinge. Sie bleiben ganzjährig in ihren Brutgebieten. Alle Sperlinge fühlen sich in der Gemeinschaft von Artgenossen sehr wohl. Im Winter finden sie sich gern in Trupps am Futterhäuschen ein.
  • hochgeladen von Rupert Pelzmann

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen