FC Rossegg in neuen Rot-Schwarz-Dressen

Es musste Platz für drei Sponsoren gefunden werden
  • Es musste Platz für drei Sponsoren gefunden werden
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerhard Langmann
Wo: Sportplatz, 8511 Rossegg auf Karte anzeigen

Im Südweststeirer-Cup, bei dem sich der FC Rossegg viele Jahre lang engagiert hat, sind Lienhart & Co. seit der heurigen Saison nicht mehr dabei. „Die Belastung wollten wir uns nicht mehr antun“, verriet Sportlicher Leiter Hannes Perstling, dass intensive Trainingseinheiten, harte Vorbereitungs- und Meisterschaftsspiele mit der Zeit ganz einfach zu viel wurden.
Eingestellt wurde der Spielbetrieb aber nicht. Es wird weiterhin trainiert, aber nicht mehr bis auf den letzten Zacken. Und zu Freundschaftsspielen werden Spielpartner eingeladen, die sich dem Fußball nach derselben Spielauffassung annähern: Es soll ruhig ernst, darf aber niemals tierisch ernst zugehen.
Eine adrette Spielkleidung braucht man in jedem Fall. Und da können die Schützlinge von Trainer Markus Klug auf ein Erfolgserlebnis verweisen. „Man muss nur ein bisschen vorlaut sein“, beschreibt Hannes Perstling den Weg, der dem FC eine neue Garnitur Fußballdressen beschert hat. Dabei mussten die Interessen von gleich drei Betrieben unter einen Hut gebracht werden. Aber es gelang: Am vergangenen Freitag übergaben die Sponsoren Altenburger Dach Voitsberg, Christian Fuchs Organic Form Productions und IKD Isoliertechnik Daniel Klausriegler an Kapitän Martin Lienhart das in Schwarz-Rot gehaltene Tuch.
Die Dressen wurden vorbildlich eingeweiht: Im Spiel gegen St. Josef II gab es einen 5:3-Sieg (Tore: Lienhart 2, Fauland, Schwarz, Perstling bzw. Lukas, Lehrer, Reinhard Tomberger).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen