ÖAV DL: Winterliche Tour auf den Talkenschrein

17Bilder

Aufgrund der Schneelage - schon am ersten Tag des Herbstes(!) - konnte die geplante Tour auf den Hochstubofen und die Rettlkirchspitze aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt werden. So entschloss sich Tourenführer Siegfried Salzmann, mit der dreizehnköpfigen Wandergruppe den Talkenschrein (2319 m) in den Wölzer Tauern zu erwandern.
Nach der Anreise startete man die Bergtour bei der Hölzler Hütte (1540 m) bei Oberwölz. Vorbei an prächtigen Wasserfällen und über kleinere Schneefelder gelangten die Bergfexe in teilweise steilen Anstiegen immer höher hinauf. Kalter Wind wehte den Wanderern ins Gesicht. Nachdem man auf dem Gipfel das umliegende „angezuckerte“ Bergpanorama genossen hatte, ging es den gleichen Weg hinunter.  Wieder bei der Hölzler Hütte angelangt, kehrte man ein und studierte die Speisekarte. Nachdem Hunger und Durst gelöscht waren, traten alle die Heimreise nach DL an.
Ebendort stattete man noch der Veranstaltung „Sturm auf den Schilcher“ einen kurzen Besuch ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen