Zurück zu den Wurzeln mit Yoga

Andreas Stumpfl und Christine Stiessel betreiben das erste Yogastudio der Südsteiermark.
2Bilder
  • Andreas Stumpfl und Christine Stiessel betreiben das erste Yogastudio der Südsteiermark.
  • Foto: Yogawege
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Im Herzen der Südsteiermark lehren Christine Stiessel und Andreas Stumpfl, was sie lieben: Yoga. Und verbinden mit ihrem Studio "leibnitz.yoga" ihre Liebe zur Region mit ihrer Leidenschaft für das aus Indien stammende philosophische System. Dabei ist diese Passion einem Zufall zu verdanken: "Im Fitnessstudio habe ich einst die falsche Stunde besucht und bin beim Yoga gelandet", erinnert sich die gebürtige Wildonerin Christine Stiessel zurück. Ein Zufall, der in Folge wegweisend für das Unternehmerehepaar wurde.

Ein Platz in der Heimat

Denn ein Jahr später brach Stiessel nach Indien auf; Ausbildungen in Österreich, Deutschland und den USA folgten und Yoga entwickelte sich mehr und mehr zum Lebensmittelpunkt der Betriebswirtin. "Seit 2006 gebe ich Yoga-Unterricht, seit 2010 bilde ich in meiner Yogaschule "Yogawege" Yogalehrer auf internationalem Niveau aus und irgendwann entstand die Idee, sich einen Platz in der Heimat zu schaffen, wo alle zusammenkommen", zeichnet Stiessel ihren persönlichen "Yogaweg" nach. Im Jahr 2016 ist dann auch Ehemann Andreas Stumpfl, der bis dahin als Architekt tätig war, mit ins Unternehmen eingestiegen.
Von ihrem Hauptwohnsitz in Wien aus pendeln die beiden nun zwischen der Bundeshauptstadt und ihrem Studio in Leibnitz und genießen die Zeit in der Südsteiermark in vollen Zügen: Hier bestimmen Wandern und Radfahren das Freizeitprogramm der beiden Unternehmer. "Wichtig ist es uns auch, die Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen", erzählen Stiessel und Stumpfl.
Dass Beruf und Berufung immer wieder ineinanderfließen, hebt Andreas Stumpfl am Beispiel der Reiseziele der beiden hervor. So präsentieren sich zwei Lieblingsreiseziele des Ehepaares - Indien und die USA - als weltweite Yoga-Hotspots. Als bevorzugtes privates Reiseziel nennt Andreas Stumpfl Kroatien, wo die beiden einmal im Jahr Energie tanken und die Seele baumeln lassen.
Und ihr Lieblingsplatz in der Südsteiermark? "Wenn ich eine kleinere Wanderroute plane, dann führt diese immer wieder über den Kogelberg", gibt Stumpfl preis. "Für mich ist der Frauenberg ein ganz besonderer Platz", fügt Christine Stiessel hinzu. - Zwei Plätze, die sich formgebend in den beeindruckenden Panoramablick fügen, der sich Besuchern der Dachterrasse von "leibnitz.yoga" offenbart.

Andreas Stumpfl und Christine Stiessel betreiben das erste Yogastudio der Südsteiermark.
Privat und beruflich für das Unternehmerpaar zentral: Yoga.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen