16.10.2014, 21:56 Uhr

Hoffest mit Kastanien, Sturm und Schmankerln

Auch Bgm.Bernd Hermann, Vizebgm.Günter Steinbauer, Gemeinderäte sowie Ehrenringträger Hans Fellner waren unter den zahlreichen Besuchern.
Unter dem Motto „Kastanien in Sturmbegleitung“ standen Sturm, Kastanien und regionale Köstlichkeiten am Sonntag, dem 12. Oktober im Mittelpunkt des traditionellen Hoffestes der Fam. Hainzl-Jauk in FRauental.
Zahlreiche Besucher darunter Ausflugsgäste aus Oberösterreich und Kärnten – angelockt vom Duft gebratenen Kastanien – waren schon nach dem traditionellen Erntedankfest der Pfarre gekommen, um Jausenspezialitäten, Schilchersturm, aber auch köstlichen Suppenvariationen, wie Schwammerlsuppe und Sterz, Jausenspezialitäten sowie Mehlspeisen zu genießen. Für die zünftige musikalische Unterhaltung sorgte Stefan Edler auf der Steirischen. Dass die Kastanienbratöfen immer unter Volllast standen, dafür waren Kastanienbrater Robert Pauritsch und Karl Painsi verantwortlich.
Passend dazu wurden die Gäste mit frischem Schilchersturm, Säfte und verschiedene Weinsorten verwöhnt. Der Hof und Innenbereich begannen sich am Nachmittag dank perfekten Spätsommerwetters weiter zu füllen Unter den zahlreichen Gästen konnte auch Bgm.Bernd Hermann, Vizebgm.Günter Steinbauer, Gemeinderäte, sowie Obmänner der örtlichen Vereine begrüßt werden. Dass sich auch die kleinsten Besucher wohl fühlten, sorgte die Sumsi Hupfburg.
„Für uns war es wieder ein toller Erfolg, wir konnten diesmal zusätzlich viele auswärtige Gäste begrüßen“ freut sich die Schilcherland Genußhof-Familie Hainzl Jauk.

Text und Foto(s): Josef Strohmeier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.