20.12.2017, 12:23 Uhr

Vier Kerzen

Eine Kerze für den Frieden, den wir brauchen, weil der Streit nicht ruht. Für den Tag voll Traurigkeiten eine Kerze für den Mut. Eine Kerze für die Hoffnung gegen Angst und Herzensnot, wenn Verzagt sein unsren Glauben heimlich zu erschüttern droht. Eine Kerze, die noch bliebe als die wichtigste der Welt: eine Kerze für die Liebe, voller Demut aufgestellt, dass ihr Leuchten den Verirrten für den Rückweg ja nicht fehlt, weil am Ende nur die Liebe für den Menschen wirklich zählt. Ein Gedicht von Elli Michler

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
9 Kommentareausblenden
2.577
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 20.12.2017 | 15:51   Melden
32.956
Renate Blatterer aus Favoriten | 20.12.2017 | 18:27   Melden
2.107
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 20.12.2017 | 19:57   Melden
30.722
Gerhard Singer aus Ottakring | 20.12.2017 | 20:32   Melden
2.107
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 20.12.2017 | 22:47   Melden
24.632
Susanne Veronik aus Deutschlandsberg | 21.12.2017 | 10:05   Melden
2.107
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 26.12.2017 | 10:00   Melden
17.871
Marie O. aus Graz | 26.12.2017 | 22:00   Melden
2.107
Rupert Pelzmann aus Deutschlandsberg | 28.12.2017 | 08:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.