02.07.2017, 23:05 Uhr

ÖAV DL auf der Vellacher Baba

Frühmorgens fuhr ein Trio der Alpenvereinssektion Deutschlandsberg in das Naturschutzgebiet des Vellacher Kotschna-Tals. Unter der Betreuung von Ing. Michael Erhart startete man die Tour - ausgehend von 968 m Seehöhe - auf die Vellacher Baba. Nach dem Hochstieg durch das blumenreiche Gelände erreichte man den auf 1999 m liegenden Sanntaler Sattel.
Weiter ging es zum Seeländer Sattel und nach kurzem Zwischenabstieg stand der Gipfelanstieg vor der Nase. Zuerst noch über einen steilen Trekking-Weg, danach mittels leichter Kletterei, konnte die Spitze des Berges (2127 m) erreicht werden. Belohnt wurden die Bergsteiger mit einem herrlichen Blick in die höchsten Gipfel der Steiner Alpen - bei blauem Himmel und Sonnenschein.
Nach der Rückkehr über den beinahe gleichen Weg konnte man ein überaus positives Resümee über die Tour ziehen und sich auf die nächsten anstehenden Ziele freuen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.