Gewinner des SUP-Gewinnspiels
Ein schöner Paddel-Kurs am Wallersee

Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Stand up Paddling.
14Bilder
  • Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Stand up Paddling.
  • Foto: Kevin Rathore
  • hochgeladen von Kevin Rathore

SALZBURG (krat). Es war wieder einmal soweit. Der Salzburger Stand-up Paddlesurfing-Kurs startete am Freitag-Nachmittag, den 24. Mai wieder einmal voll durch. Es war ein Rund-um-Kurs übers Surfen mit einer Paddel. Man lernte wie man die Paddel richtig einstellt, auf was man beim Surfen achten sollte, aus welchem Stoff das Surfbrett gemacht wurde, welche Materialien für was bevorzugt werden und natürlich das Paddelsurfing selbst.  

Erwartungen

Für die sechs Kursteilnehmer war es wichtig, Spaß an Ihrem ersten Paddel-Abenteuer zu haben und Neues dazu zu lernen, was den Paddelsurf-Coaches Michael und Alex sehr gut gelang. Michael paddelt seit sieben Jahren und ist bereits seit sechs Jahren Kurs-Trainer.

Die Ausbildung zum SUP-Trainer

"Die Ausbildung ist nicht gerade die leichteste. Man muss unter anderem zur Wasserrettung eine Ausbildung machen. Ebenfalls ist ein spezielles Fließwassermodul zu absolvieren um als-Trainer fungieren zu dürfen", erklärte Michael.

Was für Michael und Alex das Paddeln so interessant macht ist, das Entspannen bei freier Natur und die Stimmung die über das ganze Jahr, durch die verschiedenen Jahreszeiten aufkommt. Besonderes interessant ist die Übergangszeit.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Kevin Rathore aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.