Bezahlte Anzeige

Wissenslücken schließen

Prüfungen bestehen trotz krankheitsbedingtem Ausfall

So holt man schnell und effektiv Stoff nach

Krankheitsbedingte Fehlstunden lassen Schüler und Eltern oftmals verzweifeln. Wer zwei, drei oder sogar noch mehr Wochen ausfällt, verliert in allen Fächern den Anschluss. Wo und wie soll man da mit dem Aufarbeiten anfangen? Kann das überhaupt funktionieren? Ja, kann es.

120 Stunden Fehlzeit, das kann passieren. Egal ob in der Schule, bei der Ausbildung oder im Studium, die schier unendliche Menge an Stoff die man in der Zeit verpasst hat, verursacht Panik. Junge Leute sind heute sehr gut vernetzt. Sie sind in diversen Klassen-, Projekt- und WhatsApp-Gruppen und viel online. Ich stelle in meiner Arbeit aber häufig fest, dass diese Gruppen nur wenig Ordnung und Informationen liefern, wenn es um das Aufarbeiten von versäumten Schulstunden geht. Der eine sagt so. Der andere so. Die Fragezeichen werden immer mehr, nicht weniger.

Umso wichtiger ist, sich zunächst ein festes und zuverlässiges Netz aufzubauen. Die wichtigsten Fragen: „Wer kann, darf, soll mein Informant sein? Wen darf ich bitten und wessen Unterlagen und Aussagen bringen mich wirklich weiter? Wo bekomme ich meine Sicherheiten? Sind die Professoren auch da für mich? Was finde ich bei Google und wie arbeite ich diesen riesigen Berg an Anforderungen ab, ohne es zu übertreiben? Wie das richtige Maß finden?

Gleichzeitig geht es nach überstandener, längerer Krankheit auch darum sich bewusst klarzumachen, was während dieser Zeit mit einem selbst passiert ist. Der gewohnte Alltag, Tagesabläufe, Routinen, alles trat in den Hintergrund. Wichtig war nur gesund zu werden. Jetzt geht es – neben dem Nachholen von Stoff – auch darum, wieder in sein Alltags-Leben zurückzufinden. Auch dabei kann Coaching sehr helfen.

Dieses Feedback schrieb mir eine Klientin, die nach langer Krankheit und einer OP während des Studiums einen Ansprechpartner suchte, der ihr Sicherheit zurückgab.
"Weil ein positives Gegenüber die eigene Meinung wieder lauter werden lässt. Man sich auch mal kritisch selbst betrachtet, da man ja meist als einziger weiß, was man geschafft hat und man gelernt hat, mehr an sich zu glauben. Dafür, liebe Juliane, dank ich dir."

Noch während des Coachings ist die junge Frau ist an die Universität zurückgekehrt. Wir haben alles aufgearbeitet und sie hat eine Prüfung nach der anderen bestanden.

Kontaktdaten:
Juliane Müller
Trainings und Coachings
Krimpling 2
A-5071 Wals bei Salzburg

Telefon: +4366262583624
Mobil: +4369910112466
info@julianemueller.at

Hier klicken und Termin vereinbaren.

Lesen Sie mehr zum Thema:
"Schulerfolg von Anfang an"
"Wenn die Motivation fehlt"
"Richtig lernen lernen"
“Das wirkt gegen Prüfungsangst“
"Der selbstständige Schüler"
"Erfolg ist auch eine Frage der inneren Haltung"
"Die Macht des Trotzes"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen