24.08.2016, 13:20 Uhr

"Alles Genuss" mitten in Graz

Traumhafte Kulisse: Voll auf ihre Kosten kamen Feinschmecker am Hauptplatz. (Foto: Graz Tourismus/Harry Schiffer)

Die "Lange Tafel" begeisterte 750 Gäste mit einem einzigartigen Ambiente.

Petrus meinte es gut mit Graz und so konnten am Samstag 750 Gäste aus dem In- und Ausland bei traumhaftem Wetter auf einer 350 Meter langen Tafel auf dem Hauptplatz und in der Schmiedgasse Platz nehmen: Die "Lange Tafel der Genusshauptstadt" begeisterte mit einem fantastischen Fünf-Gänge-Menü und passender Weinbegleitung in einem einzigartigen Ambiente mitten in der Altstadt. Beim Empfang im Landhaushof wurden regionale Speisen vorgestellt, weiters gab es eine Wein- und Bierdegustation. Landesrat Johann Seitinger und Stadtrat Kurt Hohensinner begrüßten die Gäste. Durch den Abend führte ORF-Kulinariker Reinhart Grundner und über 100 Servicemitarbeiter sorgten neben dem Küchenpersonal für einen reibungslosen Ablauf. Aufgekocht wurde von Top-Köchen wie etwa Christof Widakovich. Die Chefs der Partnerbetriebe der "Langen Tafel" waren natürlich auch dabei, unter anderem die Familie Grossauer, Aiola-Geschäftsführerin Judith Schwarz und Michael Schunko vom Eckstein. Die steirischen Schmankerl ließen sich unter anderem Eis-Unternehmer Charly Temmel, die ehemaligen Landhauskeller-Betreiber Doris und Günther Huber und Chocolatier Josef Zotter nicht entgehen. Wer nächstes Jahr dabei sein möchte, muss am 15. November schnell sein. Da startet der Kartenverkauf für die nächste "Genusstafel" für den August 2017. "Heuer waren die Karten in 15 Minuten ausverkauft", freuten sich Organisatorin Waltraud Hutter und Graz-Tourismus Geschäftsführer Dieter Hardt-Stremayr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
774
Margarethe Rinnhofer aus Graz | 24.08.2016 | 22:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.