04.07.2017, 13:16 Uhr

Heiße Tennispartien für die gute Sache

Hatten Spaß: Obmann Walter Hiesel (Club Steiermark), Beate Schrank (Club Niederösterreich), Alexander Wallner, Turnier-Organisator Nick Novacek, Gerald Sprinzer und Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer (Club Niederösterreich) (Foto: KK)
Bereits zum vierten Mal trafen am vergangenen Wochenende die Tennisteams von Club Niederösterreich und Club Steiermark im Wiener Park Club aufeinander, um sich einen sportlichen Wettkampf zu liefern, die Gemeinschaft zu pflegen und dabei Gutes zu tun. Letztendlich wurden durch Nenngelder, eine Tombola, die von Club-Steiermark-Koordinator Walter Hiesel organisiert wurde, sowie eine Spende der Club-Niederösterreich-Golfrunde insgesamt 2.600 Euro gesammelt, die einer jungen Steirerin mit 90-prozentiger Invalidität sowie einer niederösterreichischen Bauernfamilie zugutekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.