19. Fürstenfelder Weihnachtsmarkt: Auf dem Weg zum Christkind

Der Fürstenfelder Hauptplatz wird an den Adventwochenenden zum vorweihnachtlichen Treffpunkt.
2Bilder
  • Der Fürstenfelder Hauptplatz wird an den Adventwochenenden zum vorweihnachtlichen Treffpunkt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Die stimmungsvolle Atmosphäre, ein abwechslungsreiches, vorweihnachtliches Programm - gespickt mit vielen Höhepunkten - sowie 45 Stände, darunter 34 mit regionalem Kunsthandwerk, sind es, die alljährlich Besucherscharen aus nah und fern auf den Fürstenfelder Hauptplatz zum beschaulichen Weihnachtsmarkt locken. Stände, an den kleine Geschenke oder der Weihnachtsschmuck für Zuhause gekauft werden können, Mehlspeisen und Bäckereien, aromatischer Glühwein und ein bekömmlicher Weihnachtspunsch stimmen ebenso wie musikalische Darbietungen und Weihnachtslieder auf die schönste Zeit des Jahres ein.
Der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt öffnet in diesem Jahr am Freitag, 25. November um 14 Uhr seine Pforten. An den Adventwochenenden sind die Öffnungszeiten an den Freitagen jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr, an den Samstagen jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr sowie an den Sonntagen und am Marienfeiertag, 8. Dezember, jeweils von 13.00 Uhr - 18.00 Uhr. Als besonderen Gast erwartet Initiator und Organisator Josi Thaller, Vorsitzender des Tourismusverbandes Fürstenfeld, den Weihnachtsengel.
Im Rahmen des Weihnachtsmarktes am 4. Dezember lädt die Stadtfeuerwehr zum Nikolomarkt, bei dem auf alle Kinder süße Überraschungen und auf die Mutigen der Krampus wartet. Am 18. Dezember ab 16 Uhr trifft der Nikolaus das Christkind in Geschichten und Liedern.

"Hosttown Special Olympics"

Anlässlich der offiziellen Eröffnung des 19. Fürstenfelder Weihnachtsmarktes am 25. November um 18.00 Uhr durch Bürgermeister Werner Gutzwar und Tourismuschef Josi Thaller wird Fürstenfeld auf Initiative des Rotary Clubs Fürstenfeld zur offiziellen "Hosttown" von Special Olympics ernannt und auf dem Hauptplatz die Fahne der Special Olympics gehisst. Vor den Special Olympic Wintergames in Schladming und Graz im März 2017 wird die Mannschaft der Niederlande für zwei Tage in der Thermenhauptstadt zu Gast sein.

Der Fürstenfelder Hauptplatz wird an den Adventwochenenden zum vorweihnachtlichen Treffpunkt.
Tourismusvorsitzender Josi Thaller erzählt am 4. Adventsonntag Geschichten zur Weihnachtszeit.
Autor:

Waltraud Wachmann aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.