Atemschutzträger und Sanitäter übten in Götzendorf

6Bilder

Am Freitag, dem 01. Juli 2016, fand die diesjährige Abschnittsatemschutz- und Sanitäterübung des Abschnittes IV im Rüsthaus der FF Götzendorf statt.
Folgendes Lage wurde von den ankommenden Trupps der sieben Feuerwehren vorgefunden: Zwei Kinder spielten in einem Raum, indem ein Brand ausbrach. Eines der beiden wird im stark verrauchten Raum vermisst, das Zweite konnte flüchten, stürzte aber über eine Stiege und blieb schwer verletzt liegen. Während die Atemschutztrupp sich auf die Suche nach dem vermissten Kind machen mussten, hatten die Sanitäter die Aufgabe das Kind im Stiegenhaus zu retten und zu versorgen. Nach erfolgreicher „Crash-Rettung“ musste schließlich auch das zweite Kind versorgt werden.
Resümee: Eine wirklich sehr realistische Übung, ein perfektes Übungsobjekt (das Rüsthaus wird gerade umgebaut) und eine gute Zeiteinteilung, ohne Wartezeiten! Ein Dank an die FF Götzendorf für die Vorbereitung und Verpflegung.

Bericht und Fotos: HBI Bernd Plank

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.