Marschmusikwertung in St. Jakob i. W.

Die Trachtenkapelle St. Jakob i. W. trat bei der Marschmusikwertung in der höchsten Stufe E an
  • Die Trachtenkapelle St. Jakob i. W. trat bei der Marschmusikwertung in der höchsten Stufe E an
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

Im Rahmen seines Musikerfestes veranstaltete die Trachtenkapelle St. Jakob i. W. eine Marschmusikwertung des Musikbezirkes Hartberg im Ortskern von St. Jakob i. W. 13 Blaskapellen aus der Steiermark, Niederösterreich und Tirol nahmen daran teil, eine Kapelle in der Stufe A, sechs in der Stufe B, zwei in der Stufe C, drei in der Stufe D und zwei in der Stufe E mit Showprogramm, die Trachtenkapelle St. Jakob i. W. und die Trachtenkapelle Edlitz-Thomasberg und Grimmenstein aus Niederösterreich. Die weitest angereiste Kapelle war die Bundesmusikkapelle Vomp aus Tirol.
Die vielen Besucher spendeten den mitwirkenden Ensembles viel Applaus. Im Anschluss an die Wertung fand ein Konzert der Gastkapellen in der Jogllandhalle statt.

Autor:

Franz Josef Putz aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.