Maschinenring zog Erfolgsbilanz

Das Führungsteam des Maschinenringes Hartbergerland rund um Obmann und GF Hannes Windhaber im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang.
2Bilder
  • Das Führungsteam des Maschinenringes Hartbergerland rund um Obmann und GF Hannes Windhaber im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang.
  • Foto: Alfred Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Der Maschinenpark wurde technisch erneuert; der Bereich erneuerbare Energie weiter ausgebaut.

Der Maschinenring Hartbergerland hat seit seiner Gründung vor rund 15 Jahren als Dienstleistungs- und Serviceorganisation in der Landwirtschaft große Bedeutung gewonnen. Obmann und Geschäftsführer Hannes Windhaber freute sich zur Generalversammlung in der Fachschule Kirchberg am Walde unter anderem LAbg. Hubert Lang und Bezirkskammerobmann Herbert Lebitsch begrüßen zu können.

Beeindruckende Bilanz

„Die Vorteile eines Maschinenringes, wie die Vollmechanisierung des Einzelbetriebes und die Erschließung neuer Einkommenschancen, in den letzten Jahren vor allem durch den Bereich erneuerbare Energie mit Speicherlösungen, gewinnen ständig an Bedeutung“, so Windhaber, der in seinem Bericht eine Erfolgsbilanz präsentieren konnte. Zu den Hauptaktivitäten im abgelaufenen Jahr zählte die technische Erneuerung des Maschinenparks, angekauft wurden unter anderem ein Traktor Fendt 724 sowie mehrere Forstkräne. Für den Fuhrpark wurde auch eine neue Maschinenanlage mit einer 150 kWp Photovoltaikanlage errichtet.
Der Bereich erneuerbare Energie wurde weiter ausgebaut, so wurden im Bereich der Fernwärmeversorgung Heizwerke erworben bzw. bestehende Netze ausgebaut. Um speziell grobes Hackgut erzeugen zu können hat sich der Maschinenring Hartbergerland entschlossen, einen Schneckenhacker für die Versorgung der Holzvergasungs-Anlagen einzusetzen.
 Auch im Bereich Photovoltaik kann der Maschinenring Hartbergerland große Zuwächse verzeichnen. So wurden neben zahlreichen kleinen Anlagen vor allem Anlagen über 50 kW bis zu 1000 kW realisiert.

Aktuelle Projekte

Zu den Schwerpunkten 2020 zählt die Erweiterung des Maschinenring-Standortes Greinbach um neue Lagermöglichkeiten zu schaffen. Dazu wird ein Nachbargrundstück von ca. 3.500 m² angekauft. In Vorbereitung ist auch die Erweiterung der Holzvergaser-Anlage in Pöllau. Generell wird immer wieder nach neuen Techniken Ausschau gehalten, um die Arbeit in der Landwirtschaft zu erleichtern und Personalengpässe zu kompensieren. Aktuell wird die Anschaffung eines Traubenvollernters und eines Laubbläsers überlegt.
Die Grußredner, an der Spitze LAbg. Lang, gratulierten den Maschinenring-Funktionären und Mitarbeitern zu ihren Leistungen und betonten die ständig steigende Bedeutung von gemeinschaftlicher Arbeit zur Sicherung der Einzelbetriebe.

Das Führungsteam des Maschinenringes Hartbergerland rund um Obmann und GF Hannes Windhaber im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze LAbg. Hubert Lang.
Obmann und GF Hannes Windhaber sowie Prokuristin Karina Könighofer mit LAbg. Hubert Lang und KO Herbert Lebitsch.
Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen