Ökologische Spritztour mit dem Genussmobil

Gernot Deutsch, Franz Habel und Josef Landschützer (v.r.) präsentierten das Genussmobil der Heiltherme.
  • Gernot Deutsch, Franz Habel und Josef Landschützer (v.r.) präsentierten das Genussmobil der Heiltherme.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Raus aus dem Alltag. Rein in das Genussmobil und die schösten Ausflugsziele der Steiermark entdecken – frei nach diesem Motto bietet die Energie Steiermark ab sofort in Kooperation mit der Heiltherme Bad Waltersdorf und der Vulcano Schinkenwelt einen elektrobetriebenen BMW i3 an, mit dem die Region rund um die Heiltherme erkundet werden kann. Präsenteirt wurde das neue Genussmobil im Rahmen des Heiltherme-Sommerfestes von Heiltherme-Geschäftsführer Gernot Deutsch, Vulcano-Chef Franz Habel und Josef Landschützer, Geschäftsführer der Energie Steiermark Kunden GmbH.
Mit topmoderner Ausstattung und einer Reichweite von mindestens 240 Kilometern sorgt der i3 umweltfreundlich und emissionsfrei für ein völlig neues Fahrgefühl. Neben dem ökologischen Mehrwert und einem besonderen Fahrgefühl bekommen die Genussreisenden Geheimtipps zu einzelnen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Ausflugszielen der Region. Am Bordcomputer des Genussmobils sind individuelle Touren gespeichert, die den Urlaubsgast zu besonderen Highlights der Region lotsen und mit Hintergrundinfos versorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen