Steirer auf Ost- und Nordsee Tour

Dom von Tschenstochau
178Bilder

In einer anstrengenden, an herrlichen Sightseeingpunkten kaum zu überbietenden Reise, legte eine steirische Reisegruppe in acht Tagen etwa 3800 Kilometer per Bus zurück. Vorerst ging es von Hartberg aus zur "Schwarzen Madonna" nach Tschenstochau in Polen. Tag zwei stand im Zeichen der Anreise über Stettin und die Fähre bei Swinemünde auf die deutsche Ostsee-Ferieninsel Usedom, wo die Besichtigung der Kaiserbäder im Mittelpunkt stand. Nächste Station war die Hansestadt Stralsund mit einem Tagesausflug auf die größte deutsche Insel Rügen. Nach dem Besuch der Hansestädte Rostock und Lübeck mit ihrer einzigartigen Backsteinarchidektur folgte ein Tag auf Sylt. Da durfte ein Besuch in Kampen, dem Ort der "Reichen und Schönen", nicht fehlen. Auf der Heimreise genossen die Reiseteilnehmer per Schiff noch eine Fahrt durch den gewaltigen Hamburger Hafen, eine Führung durch die Innenstadt von Dresden mit seinen bedeutenden kulturhistorischen Stätten sowie eine kurze Stadtrundfahrt in Prag.
Die folgende Bilderserie gibt einen kleinen Einblick über den Reiseverlauf und das Gesehene.

Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.