Tore zur Unterwelt in der gesunden Region Vorau

Heinrich Kusch erforscht zusammen mit seiner Gattin seit 1997 sie prähistorische Geschichte im Großraum Vorau
  • Heinrich Kusch erforscht zusammen mit seiner Gattin seit 1997 sie prähistorische Geschichte im Großraum Vorau
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

„Tore zur Unterwelt“ war der Titel eines Vortrages von Universitätsprofessor Heinrich Kusch im Barocksaal des Stiftes Vorau.
Beinahe wäre der Barocksaal zu klein geworden, so viele Interessierte waren gekommen, um das Neueste von den Forschungsergebnissen des Prähistorikers aus berufenem Munde zu erfahren.
Erdställe und unterirdische Gänge sind im Raum Joglland und darüber hinaus schon sehr lange bekannt. Gesteinsproben aus den Anlagen wurden nun in Amerika untersucht und datiert. „Die Ergebnisse werden in Kürze vorliegen“, so Kusch. 508 unterirdische Anlagen und Gänge sind derzeit vorwiegend in der Oststeiermark, aber auch in der Weststeiermark registriert.
Mittels Bodenradaruntersuchungen fand man heraus, dass sich auch unter dem Stift Vorau mehrere Gänge befinden. Man hat sie bereits angebohrt. Den Zugang hat man aber noch nicht gefunden. Man weiß bis heute nicht, wofür und wie diese Gänge angelegt worden sind.
26 Bergwerke gab es hier im Raum Joglland. 151 Anlagen liegen bei Gehöften, 47 sind bereits wieder zugängig. Viele Gänge sind auch abgemauert oder verschüttet worden oder auch eingefallen.
Die Anlagen stammen fast alle aus dem Neolithikum, sind also mindestens 3000 bis 6000 Jahre alt.

Autor:

Franz Josef Putz aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.