Im Einsatz mit Drahtesel und auf Schuster's Rappen

Christa Triebl ist weiterhin auf Erfolgskurs.

Christa Triebl vom Turnverein Fürstenfeld gab im vergangenen Monat sportlich wieder alles. Zuerst ging es fürs Training mit dem Rad auf das Kitzbüheler Horn bis zum Sender auf 1.996 Meter Seehöhe. Beim Finale des Österreichischen Berglaufcups auf den Astberg (Going in Tirol) wurde Sie mit dem ersten Platz in der Klasse W55 belohnt. Außerdem holte sich Triebl im Volkslaufcup quer durch Österreich als auch beim Weiz Cup jeweils den 2. Platz.Außerdem holte sich Triebl im Volkslaufcup quer durch Österreich als auch beim Weiz Cup jeweils den 2. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen