Vielversprechender Lafnitz Test

Lafnitz Neuerwerbung Matthias Puschl zeigte sich sehr spielfreudig und bewies auch Scorerqualität.
223Bilder
  • Lafnitz Neuerwerbung Matthias Puschl zeigte sich sehr spielfreudig und bewies auch Scorerqualität.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der SV Licht Loidl Lafnitz absolvierte auf Rohrbacher Kunstrasen seinen ersten Test und der fiel mit einem 6:1 Sieg gegen den Tabellenführer der Regionalliga Ost FC Mannsdorf–Großenzersdorf durchaus zufriedenstellend aus. Die Oststeirer dominierten vor allem vor der Pause, in der der neue Trainer des SV Licht Loidl Lafnitz Philipp Semlic die vermeintlich erste Garnitur aufs Feld schickte. Nach 45 Minuten führten die Lafnitzer durch Treffer von Rosenbichler (2`), Schloffer (16`), Kovacevic (23‘) und Puschl (37‘) mit 4:0. Nach Seitenwechsel, als Lafnitz sieben Spieler tauschte, kamen die Gäste ein wenig auf, das Spiel bestimmten aber weiter die Oststeirer. Nachdem die Gäste auf 4:1 verkürzen konnten(51‘) fixierten Jovicic (59‘) und Kröpfl (71‘) den Endstand. Die Neuerwerbungen Puschl und Kovacevic fügten sich gut ins Lafnitzer Team ein und bewiesen mit ihren Treffern auch Scorerqualitäten. „Nach einer sehr intensiven ersten Trainingswoche bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden. Sie zeigte sich aktiv, laufstark und auch spielerisch zufriedenstellend. Es liegt natürlich noch viel Arbeit vor uns, auf diese Leistung können wir aber schon aufbauen“, zeigte sich Trainer Semlic berechtigt zufrieden.

Autor:

Josef Summerer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen