Ilz: Hunderte Friseure
Großer Friseurevent im neuen Ilzer Styling Shop

Karl und Julia Strempfl (M.) begrüßten beim Friseurevent in der Ilzer Firmenzentrale auch zahlreiche Ehrengäste.
  • Karl und Julia Strempfl (M.) begrüßten beim Friseurevent in der Ilzer Firmenzentrale auch zahlreiche Ehrengäste.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Wachmann

Karl Strempfl hatte im Shworoom im Fürst Creativ Center hunderte Friseure zu Gast.

Im Vorfeld der Eröffnung einer neuen Firmenzentrale im Fürst Creativ Center in Ilz am 4. November lud Geschäftsinhaber Karl Strempfl, der mit seinem Friseurgroßhandel „Styling Shop“ und dem dazugehörigen Tochterunternehmen Friseureinrichtungen „Salon Styling“, auf eine 20-jährige, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblickt, gemeinsam  mit seiner Tochter Julia zu einem großen Friseur- und Frisurenevent unter dem Motto "Style Fusion". Stylisten und Vertreter renommierter Markenfirmen für den Friseurbedarf aus Österreich, Japan, Großbritanien, Deutschland, Italien und Dänemark führten im neuen, modernen Showroom die Trends und Highlights der Saison von den Top-Farbtönen bis zu den Top-Pflegeprodukten vor.
Der Einladung waren hunderte Friseure und Stylisten aus ganz Ostösterreich und Kärnten gefolgt, die sich im Wohlfühl-Ambiente des Styling Shops einen ganzen Tag lang über alle Neuheiten informieren konnten. Interesse zeigten auch der Ilzer Bürgermeister Rupert Fleischhacker, Amtsleiterin Sonja Strempfl, der Hausherr und Ilzer Wirtschaftsbundobmann Johann Fürst sowie Katharina Lang, die stellvertretende Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Steiermark, die herzlich zur gelungenen Veranstaltung und zum neuen Firmenstandort gratulierten. Die spannende und vielseitige "Workshop-Party" klang gemütlich bei Live-Musik  mit jazzigen und swingenden Klängen der Gruppe "Black Coffee" aus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen