25.10.2016, 13:31 Uhr

Geselliges Fest rund um den bierigen Bock

Nach dem Anschlag des ersten Fasses genehmigten sich die Ehrengäste verdientermaßen ein Krügerl. (Foto: KK)
Der ISV Ilz lud zum Bockbieranstich in das Kulturhaus Ilz. Für die musikalische Eröffnung im Festsaal sorgte der Musikverein Ilz unter Kapellmeister Toni Mauerhofer. Sportvereinsobmann Reinhold Fink brachte in seiner Begrüßung seine Freude über die guten Leistungen aller ISV-Teams von der Jugend bis zur Kampfmannschaft sowie über den guten Besuch der Veranstaltung zum Ausdruck. Assistiert von Vize Karl Turza, von Gemeinderat Johann Prenner und von Rudolf Müller, Oberbürgermeister der bayrischen Partnergemeinde Ruderting, entließ Bürgermeister Rupert Fleischhacker mit einigen Hammerschlägen den flüssigen Bock aus dem Fass. Für Stimmung sorgten "Die Flotten 4" sowie eine Disco im Kulturhauskeller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.