27.11.2017, 08:47 Uhr

Preisverleihung des „Schülerhilfe“-Schätzspiels

Büroleiterin Martina Pucher, Lena Wilfing, Philipp Huber, Nicole Wagner und Christine Hammer. (Foto: KK)

Anlässlich der „Hartberger-Bildungsmesse“ hat die „Schülerhilfe-Hartberg“ wieder ein Schätzspiel veranstaltet. Über 350 Teilnehmer versuchten dabei, die Anzahl von blauen Zuckerln in einem Glas zu schätzen.

Jetzt erfolgte in den Räumlichkeiten der „Schülerhilfe-Hartberg“ in der Wiesengasse die Preisverleihung.

Christine Hammer, Inhaberin und Leiterin der Schülerhilfe Hartberg und Oberwart, freute sich, Philipp Huber zum ersten Preis gratulieren zu können. Er verschätzte sich nur um ein Stück, der im Glas befindlichen 226 Süßigkeiten.
Den 2. Platz belegte Lena Wilfing vor Nicole Wagner. Die glücklichen Gewinner bekamen Kinogutscheine, Süßigkeiten und eine Tasche voller Nützlichem für die Schule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.