24.10.2016, 08:44 Uhr

Ein Festtag für Stubenberg

Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft war der Höhepunkt des „Feiertags für die Gemeinde“ in Stubenberg am See.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ist neuer Ehrenbürger der Tourismusgemeinde.

Gleich mehrere Gründe zum Feiern gab es in der Gemeinde Stubenberg. Zum einen wurden der Kindergarten, die Kinderkrippe und der neu gestaltete Vorplatz fertig gestellt, zum anderen langjährige Mitglieder des Gemeinderates geehrt. Höhepunkt war die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.


Dank an alle Beteiligten

Bgm. Alexander Allmer freute sich dazu zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze neben LH Schützenhöfer die LAbg. Hubert Lang und Wolfgang Dolesch sowie BH Max Wiesenhofer begrüßen zu können. Sein Dank galt allen Beteiligten, die zum Gelingen des ambitionierten Projektes einen Beitrag geleistet haben. Ganz besonderen Dank in Form einer Ehrenurkunde gab es für die langjährigen Gemeinderäte Johann Windhaber (1985 bis 2015) und Karl Höfler (2005 bis 2015). In Abwesenheit ebenfalls gedankt wurde dem langjährigen Gemeindekassier Peter Hirzberger und LHStv. Michael Schickhofer für die finanzielle Unterstützung des Projektes.
Die einstimmige Verleihung der Ehrenbürgerschaft an LH Schützenhöfer wurde unter anderem mit der Rettung des Tierparks Herberstein und der Errichtung des Jugend- und Familiengästehauses am Stubenbergsee begründet. LH Schützenhöfer freute sich in seiner Festansprache über die Verleihung der Ehrenbürgerschaft und betonte, dass ihm die Gemeinde Stubenberg immer sehr am Herzen liegt. Als bleibendes Zeichen der Erinnerung wurde zum Abschluss des Festaktes direkt vor der Schule der Hermann Schützenhöfer-Ahorn gepflanzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.