19.06.2017, 13:28 Uhr

Ein Festtag im Seniorenwohnheim

Heimleiter Johann Fuchs, Pflegedienstleiterinnen Petra Flechl, Petra Trinkl, Bgm. Johann Urschler, Bgm. Gerald Maier (v.l.) (Foto: KK)

Ein buntes Programm begleitete den Tag der offenen Tür im Fürstenfelder Augustinerhof.

Unter dem Motto "Hereinspaziert" bereitete das Team des Seniorenwohn- und Pflegeheims Augustinerhof mit Heimleiter Johann Fuchs an der Spitze seinen Bewohnern und einer Vielzahl an interessierten Gästen einen herzlichen Empfang bei einem Tag der offenen Tür. Unter den Gästen befanden sich auch der Fürstenfelder Vizebürgermeister Johann Rath, der Söchauer Bürgermeister Josef Kapper sowie seitens des Sozialhilfeverbandes Obmann Bgm. Gerald Maier und sein Vorgänger Bgm. Johann Urschler. Dieser hatte maßgeblichen Anteil daran, dass in seiner Ära der Augustinerhof zu einem der modernsten steirischen Seniorenhäuser mit hoher Qualität in der Versorgung ausgebaut wurde. Neben bester kulinarischer Verpflegung und stündlichen Hausführungen war mit einem Frühschoppen, einer Weinkost, Live-Musik sowie einem Kinderprogramm für kurzweilige Unterhaltung gesorgt. Die Moderation übernahm Tourismusvorsitzender Josi Thaller. "Wir wollen heute für alle - auch für jene, die von Pflege aktuell nicht betroffen sind, unser Haus öffnen. Unsere Mitarbeiter begegnen den Menschen im Herbst ihres Lebens mit Resepkt und Würde", erklärte Fuchs, der sich über den guten Besuch freute, bei der Eröffnung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.