30.05.2017, 09:56 Uhr

Fachschule Vorau wird Green Care Schule

An der FS Vorau wird das Wahlmodul "Green Care" unterrichtet. (Foto: KK)
Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird in der Fachschule Vorau unter anderem auch das Wahlmodul „Green Care“ unterrichtet. Im Rahmen dessen erhalten die Schüler einen ersten Eindruck von Green Care. Dieses Konzept verbindet die Natur und soziale Projekte. Soziale Landwirtschaft ist eine perfekte Kombination zwischen Landwirtschaft und sozialer Arbeit in den Bereichen Pädagogik, Therapie, Pflege und vielem mehr. Der Bauernhof kann dabei vielfach in Kooperation mit Sozialträgern und Institutionen zum Arbeits- Bildungs- Gesundheits- und Lebensort werden. Er ermöglicht eine Vielzahl an Angeboten und Dienstleistungen. Für bäuerliche UnternehmerInnen sowie für Sozialträger stellt Green Care eine neue Möglichkeit der Angebotsdiversifizierung dar.
Die SchülerInnen werden sensibilisiert, wenn es darum geht, leerstehende Gebäude, Räumlichkeiten oder Flächen innovativ zu nutzen. Durch Zusatzausbildungen im Sozial- bzw. Kinderbetreuungsbereich sowie durch vielseitige Aus- und Weiterbildungen ist es möglich, neue Einkommenschancen zu schaffen. Ob es die Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, älteren Personen, Menschen mit Beeinträchtigungen oder auch in anderen Bereichen ist, da öffnen sich neue Wege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.