19.12.2017, 11:21 Uhr

Joglland „Advent g’spia’n“ ein voller Erfolg

Die drei Blumenhoheiten lasen in der voll besetzten „Zenzl in Grob’n Stub’n“ Adventgeschichten für Kinder und Erwachsene

Am vorletzten Adventsamstag stand das Freilichtmuseum Vorau beim Joglland Advent zum 3. Mal ganz im Zeichen aller Sinne.

Unter dem Motto „Advent g’spia’n“ konnten die vielen Besucher aus nah und fern im einmaligen Ambiente des Museums ihre Seele baumeln lassen.
Lebende Tiere, Schafe und Esel, bei der Krippe am Eingang des Museums zu erleben, den Lesungen für Kinder der drei Blumenhoheiten in der „Zenz’l in Grob’n Stub’n“ zu lauschen, Briefe ans Christkind in der „Marotti Rauchstub’n“ zu schreiben, einem Krippenfigurenschnitzer über die Schulter zu schauen, den adventlichen Liedern und Weisen der Sängerinnen, Sänger und Musikanten zuzuhören, dem Krippenspiel der Kinder beizuwohnen oder die vielen Geschenksartikel zu bestaunen bzw. erwerben und bei einem Rundgang, durch Kerzen stimmungsvoll beleuchteten Weg durch das Museum die verschiedensten Kräuterdüfte zu riechen, all das machte dieses „Advent g’spia’n“ zu einem einmaligen Erlebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.