13.08.2017, 12:42 Uhr

Mehr als 500 Oldies in St. Johann in der Haide

Bgm. Günter Müller und Oldtimerfreunde-Präsident Helmut Haidwagner mit einem der Highlights des Treffens, einem Ford Model T, Bj. 1914.
Ein voller Erfolg war das 18. Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde St. Johann in der Haide auf der örtlichen Sportanlage. Oldtimerfreunde-Präsident Helmut Haidwagner zählte mehr als 500 historische Fahrzeuge, darunter Mopeds, Motorräder, Autos, Traktoren, Lastkraft- und Militärfahrzeuge. Eines der Highlights war ein Ford Model T aus dem Jahr 1914, mit dem Regina und Josef Bruckner aus St. Magdalena am Lemberg angereist waren. Und unzählige Oldie-Fans, darunter auch Bgm. Günter Müller, ließen sich diese optischen Leckerbissen Nicht entgehen. Die Oldtimerfreunde St. Johann in der Haide zählen zur Zeit mehr als 130 Mitglieder, die ingesamt rund 320 historische Fahrzeuge ihre Eigen nennen. Ein Teil des Reinerlöses aus dem Treffen wird jedes Jahr zu Weihnachten für bedürftige Familien aus der Region verwendet. Dank gilt allen Sponsoren und Unterstützern, die zum Gelingen des Treffens beigetragen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.