22.08.2016, 08:58 Uhr

Moderner Orgelklang trifft Gospelpower

Im Rahmen der bekannten Augustini Festtage 2016 wurde zum Gospel- und Orgelkonzert in die Stadtpfarrkirche geladen.

Die Sänger Mikl und Franziska Duodu, zwei Österreicher die ursprünglich aus Ghana kommen, brachten den Gästen ihre Liebe und Begeisterung zur Musik und dem Gospel näher. Begleitet wurden sie vom peppigen „Gospel-Chor-Fürstenfeld“. An der Orgel saß der Organist Josef Hofer. Der international bekannte und renommierte Künstler spielte moderne Orgelklänge, die sich mit dem Gospelsound ergänzten.

Das Repertoire des abwechslungsreichen Abends enthielt bekannte Lieder wie „O happy day“ oder „Amazing Grace“, die vor allem die Nähe zu Gott in swingenden Rhythmen und mit Powerstimmen wiedergaben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.