13.04.2017, 14:59 Uhr

Nachhaltigkeit auf dem Teller

(Foto: Werner Krug)

Auszeichnung für HLW Hartberg bei Engery Globe Styria Awards.

Großer Erfolg für die HLW Hartberg. Das Projekt „Nachhaltig auf dem Teller“ wurde im Rahmen der Energy Globe Styria Awards 2017 in der Kategorie Jugend ausgezeichnet. Ziel des Projektes war die Sensibilisierung für Themen wie “Nachhaltigkeit” und “Ernährung” sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensmitteln. Zu diesem Zweck widmeten sich die Schüler ausgesuchten ökologischen Themenbereich. Unter den Gesichtspunkten des nachhaltigen Denkens entwickelten sie spezielle regionale und saisonale Kochrezepte und erweiterten diese um themenbezogene Hintergrundinformationen wie Klimawandel, Lebensmittelverschwendung oder energiearmes Kochen. So entstand zu jedem monatlichen Themenschwerpunkt eine ökologische Informationsseite und dazu drei Rezepte. Zusammengefasst wurden die Projektresultate in einem “Kochbuch der besonderen Art“. Das Kochbuch umfasst 53 Seiten und steht in gedruckter und gebundener Form zur Verfügung. Mit Hilfe des Kochbuches möchten die Schüler zu einem nachhaltigen persönlichen Umdenken animieren und durch die Verbreitung ihrer Rezepte zu ökologischen Handlungsanleitungen in der Gesellschaft beitragen.
Mittlerweile wurde aus der Projektbroschüre ein Buch gestaltet, das am 4. Mai um 18 Uhr bei Leykam in Hartberg präsentiert wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.