26.04.2016, 09:00 Uhr

Gemeinde Pöllauberg ist umweltfreundlich unterwegs

Gerald Lehr von der Firma Renault Peindl überreichte den Elektro-Kangoo an Bgm. Johann Weiglhofer und die Gemeindearbeiter.
Ein Elektrofahrzeug der Marke Renault Kangoo Express Maxi ergänzt ab sofort den Fuhrpark der Gemeinde Pöllauberg. „Als Mitglied der Klimamodellregion und als Naturpark-Gemeinde war es uns wichtig ein Zeichen für die Umwelt zu setzen“, so Bgm. Johann Weiglhofer zur Entscheidung, die durch eine 4.500 Euro-Förderung des Klimafonds „erleichtert“ wurde. Der Elektro-Kangoo, der vom Hartberger Renault-Partner Peindl geliefert wurde, wird als Transportfahrzeug für Bauhoftätigkeiten und Wasserversorgungsarbeiten beste Verwendung finden. Mit einer solaren Straßenbeleuchtung, drei PV-Anlagen und einer Strom-Tankstelle wurden in Pöllauberg bereits zahlreiche Maßnahmen für Ökologie und Umweltschutz gesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.