01.12.2016, 07:38 Uhr

Weibliches Netzwerk für Infos und Geselligkeit

Mit einem geselligen Beisammensein im Veranstaltungszentrum Pinggau beendete Frau in der Wirtschaft Hartberg das diesjährige Jahresprogramm. Das Führungsteam Christine Mathä und Evelyn Handler freute sich, dazu neben mehr als 60 interessierten Teilnehmerinnen auch Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Herbert Spitzer und Regionalstellenleiter Florian Ferl begrüßen zu können. Vorsitzende Christine Mathä dankte allen anwesenden Unternehmerinnen für die rege Teilnahme an den Veranstaltungen, die nicht nur der Information sondern auch dem gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken dienen. Diesem Dank schloss ich auch Obmann Herbert Spitzer an. „Diese Damen bringen viel weiter“, so sein knappes aber treffendes Resümee. Eine Damen, die ebenfalls viel weiterbringt ist Doris Lind, die ihr Buch „Handwerk aus Leidenschaft“ vorstellte. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Dechantskirchener Viergesang, für kukullische Genüsse sorgten Maria Thalhammer mit einer Weinverkostung und Maria Rudolf mit einem pikanten und süßen Buffet.
Das Programm im Jahr 2017 beginnt mit einem musikalischen Motivationsvortrag mit Liz Howard am 26. Jänner im Maxoom am Ökopark in Hartberg, ebenfalls geplant sind unter anderem ein Erste Hilfe Kurs, ein Tagesausflug nach Wien und eine Reise nach Istrien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.