Aktionswoche

Vielleicht begegnen Ihnen Carsten Hülsdonk oder seine Frau Grazia in den kommenden Tagen in der Nachbarschaft (Foto: JZ)
  • Vielleicht begegnen Ihnen Carsten Hülsdonk oder seine Frau Grazia in den kommenden Tagen in der Nachbarschaft (Foto: JZ)
  • hochgeladen von Max Tinello

Sollten Ihnen in der Woche vom 18. Jänner öfter als sonst Zeugen Jehovas begegnen, könnte es an dem Besuch von Carsten Hülsdonk und seiner Frau Grazia liegen. Die beiden besuchen zweimal im Jahr die örtliche Gemeinde in Innsbruck-Hötting und laden mit den Gläubigen zu einer praktischen Bibelbesprechung ein.

„Sind Gottes Wege wirklich gut für uns?“ – das Thema des öffentlichen Vortrags. Es wird u. a. gezeigt, warum Gottes Wege anders sind. Carsten Hülsdonk wird mit interessanten Bibeltexten erklären, wie sich aber trotzdem das Leben nach Gottes Wegen schon heute und auch in der Zukunft gut auf jeden Einzelnen auswirken kann.

Den 30-minütigen Vortrag können Sie gern unverbindlich im Königreichssaal der Zeugen Jehovas (Eintritt ist frei, keine Kollekte) am Samstag, den 23. Jänner, um 19 Uhr anhören.

Ort: Höttinger Gasse 24, 6020 Innsbruck

Informationen zu Jehovas Zeugen finden Sie auf www.jw.org.

Kontakt:
Max Tinello (Jehovas Zeugen - regionaler Beauftragter für Nachrichten)
max.tinello@gmx.at

Wann: 23.01.2016 19:00:00 Wo: Königreichssaal der Zeugen Jehovas, Höttinger G. 24, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen
Autor:

Max Tinello aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen