Freizeit Innsbruck Stadt & Land Winter 2020/21
53 Rodelbahnen rund um Innsbruck

Alle Angaben ohne Gewähr
3Bilder

Die Vielfalt der Rodelbahnen ist schier unermesslich. Rund um die Landeshauptstadt werden zirka 190 Kilometer Rodelbahnen regelmäßig präpariert – viele von ihnen mit dem Naturrodelbahn-Gütesiegel des Landes Tirol ausgezeichnet. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Welche ist die schönste Rodelbahn? Wir haben wohl alle unsere Lieblingsstrecke. Zirka 50 Rodelbahnen verteilen sich auf den Bergen und in den Tälern rund um die Landeshauptstadt. Die Unterschiede könnten nicht größer sein. Das Spektrum reicht von der vergnüglichen Familienrodelbahn für die kleine Rodelpartie zwischendurch bis hin zu sportlich anspruchsvollen Bahnen, für die man schon einige Stunden einplanen sollte. In unserer Aufstellung auf den Seiten 20 und 21 sind neben Streckenlänge, Höhenunterschied und Aufstiegszeit auch die Tage angeführt, an denen die Rodelbahn beleuchtet ist. Wer lange Gehzeiten scheut, kann bei einigen Rodelbahnen auch Lift oder Rodeltaxi nützen. Obwohl, der Aufstieg gehört zu einem echten Rodelausflug einfach dazu, genauso wie die Einkehr in der Almhütte. Zum einen, um sich noch einmal aufzuwärmen, zum anderen auch, um sich zu stärken, bevor es mit viel Schwung wieder ins Tal hinunter geht. 
Mehr Informationen zum Zustand der Rodelbahn, zur Erreichbarkeit usw. gibt es auf ­www.winterrodeln.org

Richtige Rodel-Ausrüstung

Die passende Ausrüstung darf beim Rodeln natürlich nicht fehlen. Festes Schuhwerk ist wichtig. Beim Bergaufgehen verhindert es kräfteraubende Ausrutscher, bei der Talfahrt ist es für sicheres Bremsen unerlässlich. Bei der Kleidung hat sich das Zwiebelprinzip bewährt. Mehrere dünne Lagen werden übereinander getragen und je nach Temperatur und Anstrengung an- bzw. ausgezogen. Mit Funktionskleidung wird Schweiß nach außen geleitet, ohne dass Feuchtigkeit an die Haut gelangt. So bleibt man beim Aufstieg trocken und bei der Talfahrt warm. Helm, Skibrille und Handschuhe gehören beim Rodeln zur Standardausrüstung. Wenn es dunkel wird, ist trotz Beleuchtung der Rodelbahn eine gute Stirn- oder Taschenlampe unverzichtbar.

Mehr Tipps für Ihre Freizeit finden Sie im aktuellen Freizeit Innsbruck Stadt & Land – jetzt online lesen!

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen