ÖBB
Attraktivierung Westbahnhof, WIFI neu

Attraktivierung des Westbahnhofes, WIFI Haltestelle neu und Fertigstellung Haltestelle Messe, die Projekte der ÖBB.
  • Attraktivierung des Westbahnhofes, WIFI Haltestelle neu und Fertigstellung Haltestelle Messe, die Projekte der ÖBB.
  • Foto: Stadtblatt
  • hochgeladen von Georg Herrmann

INNSBRUCK.  Die ÖBB investieren viel Geld in die Infrastruktur. Im neuen Paket sind auch einige Vorhaben in Innsbruck und Umgebung eingeplant: Rum  und Haltestelle Messe (sind im Bau) sowie die S-Bahn Haltestellen Hötting, Wifi und Westbahnhof.

Rahmenplan

Für das Bundesland Tirol bedeutet der neue Rahmenplan 2021 bis 2026 einen Investitionsschub im Bahnausbau von 3,4 Milliarden Euro. Die Schwerpunkte für Tirol sind neben dem Brennerbasistunnel Bahnhofserneuerungen und Kapazitätsoptimierungen sowie Planungen für den wichtigen Nordzulauf. Während die Haltestelle Messe bereits im Bau ist, handelt es sich beim Projekt Westbahnhof um eine dringend nötige Attraktivierung. Das Haltestellen Projekt WIFI ist wiederum ein Neuprojekt.

Schwerpunkte

  • Brenner Basistunnel
  • Errichtung zusätzlicher und Attraktivierung bestehender Bahnhöfe im Großraum Innsbruck
  • Bahnhofsumbau Schönwies
  • Inbetriebnahme: 2024
  • Bahnhofsumbau Schwaz
  • Planungen Innsbruck – Landeck: Kapazitätsoptimierung Tiroler Oberland
  • Planungen Brenner Nordzulauf (Kufstein - Schaftenau, viergleisiger Ausbau)
  • Terminal Wörgl, Stammgleis Kundl: Güterverkehrsoptimierung

Österreichweit werden die ÖBB in den kommenden sechs Jahren im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz 17,5 Milliarden Euro in modernste, leistungsfähige Bahn-Infrastruktur investieren. 8 Milliarden Euro Gesamtvolumen an neuen Projekten sind im Vergleich zum letzten beschlossenen Rahmenplan hinzugekommen. Damit werden Strecken, Tunnels, Bahnhöfe, Sicherungstechnik und Verkehrsleitsysteme, Kundeninformation und Energieversorgung fit für die Zukunft gemacht.

Investitionen

Der sechs Jahre laufende Rahmenplan wird jährlich fortgeschrieben und kann damit vor allem in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten – wie aktuell durch die Coronakrise ausgelöst – wertvolle Investitionen sicherstellen:

  • Zwei Arbeitsplätze bei den ÖBB schaffen und sichern einen weiteren Job außerhalb der Bahn
  • Ein Euro in den Bahnausbau bringt Zwei Euro für die Volkswirtschaft (Steuern, Abgaben, Sozialversicherung)
  • 1 Mrd. Euro an Investitionen sichert 15.000 Arbeitsplätze
  • Pro Jahr bringen die ÖBB dem Land etwa 5 Milliarden Euro an Wertschöpfung und
  • 0,6 Prozent BIP-Beitrag p.a.
  • Bessere Erreichbarkeit und Erschließung der Regionen bringt mehr Wachstum und Wohlstand, schafft und sichert dauerhaft Arbeitsplätze und führt zu einer Aufwertung des Wirtschaftsstandortes.
  • Und das erworbene Know-How der ÖBB in der Bahntechnik und Bautechnik bringt auch die österreichische Bahnindustrie voran und garantiert zusätzliche Exporterfolge.

Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen